| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Altstadtfest - Anmeldefrist für die Trödler endet am Montag

Hückeswagen. Wenn am Samstag und Sonntag, 10. und 11. September, das Altstadtfest gefeiert wird, soll es wieder ein bisschen zurück zu den Wurzeln gehen. Nachdem im vergangenen Jahr bei der 40. Auflage vor allem "fehlende Atmosphäre" kritisiert worden war, haben die Organisatoren bei der Stadtverwaltung beschlossen, in diesem Jahr wieder verstärkt auf die Hobbytrödler zu setzen.

Deshalb werde für private Trödelstände, die die Straßen und Plätze in der Altstadt säumen, auch keine Gebühr erhoben, teilte gestern Monika Winter mit. "Wir wollen den Trödel wieder mehr in den eigentlichen Festbereich integrieren", berichtete die Organisatorin. Zur Planung ist jedoch eine Anmeldung von allen Hobbytrödlern notwendig, die am zweiten September-Wochenende dabei sein und ihre alten "Schätzchen" vom Keller oder Dachboden verkaufen wollen: Bis kommenden Montag, 1. August, müssen sie sich über das Internet bei der Stadt anmelden. Das Anmeldeformular gibt es auf www.hueckeswagen.de im Bereich "Tourismus" und unter dem Stichwort "Altstadtfest". Die Frist und das Formular gelten jedoch nicht für die Kinder, die im Altstadtbereich auf ihren Decken, also nicht mit einem Stand, trödeln: "Dieser ist wie immer spontan und ohne Voranmeldung möglich - und selbstverständlich auch kostenfrei", versichert Monika Winter.

Bei Rückfragen ist sie unter Tel. 88101 oder per E-Mail an: monika.winter@hueckeswagen.de zu erreichen.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Altstadtfest - Anmeldefrist für die Trödler endet am Montag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.