| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Arbeitslosenzahl sinkt auf ein Vierjahrestief

Hückeswagen. So wenige Arbeitslose hatte Hückeswagen seit viereinhalb Jahren nicht mehr: 456 Männer und Frauen waren Ende Oktober in der Schloss-Stadt ohne Job - zuletzt lag ihre Zahl im März 2013 so niedrig (449).

Im Vergleich zum September war die Zahl der Arbeitslosen um 25 zurückgegangen, Ende Oktober 2016 lag die Zahl der Arbeitslosen noch bei 500 und damit sogar um 44 höher. Demgegenüber sank die Zahl der freien Stellen innerhalb von einem Monat um zehn auf 146. Das waren noch 16 mehr als im Vorjahresmonat.

Auch im gesamten Bezirk der übergeordneten Agentur für Arbeit in Bergisch Gladbach, die Oberberg, Rhein-Berg und Leverkusen umfasst, hat sich die positive Entwicklung im Oktober fortgesetzt. "Wir freuen uns sehr darüber, dass sich der Arbeitsmarkt weiterhin stabil und aufnahmefähig zeigt und alle Personengruppen von der Entwicklung profitieren können", sagte Stefan Krause, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Arbeitslosenzahl sinkt auf ein Vierjahrestief


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.