| 00.00 Uhr

Hückeswagen
ATV-Handballer setzen auf die Unterstützung der Förderer

Hückeswagen. Auf eine gute Basis kann der Verein der Freunde und Förderer der Handballer des ATV Hückeswagen bauen. Das wurde jetzt bei der Jahreshauptversammlung im Jugendraum der vereinseigenen Halle deutlich. Seine Aufgabe ist es, Geld zur Unterstützung des Handballsports zu sammeln. Der stellvertretende Vorsitzende Björn Mettler umriss kurz die Aktionen des Fördervereins der vergangenen Saison, wozu noch die Einnahmen der Zuschauerbewirtung bei den Handballspielen kamen. Dies hat nach Aussage des Kassenwart Lucas Frischmuth zu einer gefüllten Kasse geführt. Der Förderverein hat in der Hauptsache die Mannschaften ausgestattet, Trainingsmaterial angeschafft und finanzielle Unterstützung zum sogenannten Team Building geleistet.

Mettler trug anschließend die Planung für die anstehende Handballsaison 2017/18 vor. Dazu gehören der Saisonstart der Handballjugend der JSG Füchse Oberberg (eine Spielgemeinschaft mit dem SV Wipperfürth), das Nikolausturnier in der Mehrzweckhalle und der Kaffee- und Kuchenstand beim Talsperrenlauf. Neue Ideen und Anregungen wurden heiß diskutiert und in die Planung aufgenommen.

Der Vorstand bedankte sich bei allen Helfern und Unterstützern, besonders bei Kai Priedigkeit für dessen unermüdlichen Einsatz bei der Bewirtung der Zuschauer. "Ohne den ehrenamtlichen Einsatz vieler einzelner Personen könnte dieser Verein nicht tätig und so erfolgreich sein", berichtete Kerstin Steffens, die Leiterin der Jugendspielgemeinschaft.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: ATV-Handballer setzen auf die Unterstützung der Förderer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.