| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Axel Glaser ist Schachstadtmeister

Hückeswagen. Das war Spannung pur, bis der endgültige Sieger der Stadtmeisterschaft, ausgerichtet vom Schachverein Königsspringer Hückeswagen, feststand: Axel Glaser ist der neue Schach-Stadtmeister. Titelverteidiger Christian Loose landete auf Platz zwei vor Ulrich Braselmann, der sich den dritten Platz erspielte.

Zum Ende wurde es spannend, "denn der zu diesem Zeitpunkt noch amtierende Stadtmeister Christian Loose zeigte sich in einer hervorragenden Form und spielte wohl mit sein bestes Schach", heißt es in einer Pressemitteilung. So rang er Johannes Kisseler nieder, und auch der von der Wertungszahl stärkere Ulrich Braselmann musste sich dem starken Spiel Looses geschlagen geben.

Auch Glaser konnte seine Partien bis dahin gegen seine Mitkonkurrenten gewinnen. Dann war klar: Der neue Stadtmeister konnte nur Glaser oder Loose heißen. In der nun anstehenden Partie rang Loose Glaser ein Remis ab. Letzterer übersah einen Gewinnzug, und es musste eine erneute Entscheidung herbeigeführt werden. Der Spielverlauf konnte nicht spannender sein, aber letztendlich gewann der Vereinsvorsitzende die Entscheidungspartie gegen Loose. Der Hückeswagener holte sich somit seinen siebten Stadtmeistertitel.

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Axel Glaser ist Schachstadtmeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.