| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Baustellenampel steht wohl bis 2020

Hückeswagen. Auf den ersten Blick sieht man dem Bauwerk das Alter nicht an. Doch im nächsten Jahr wird die Brücke über die Wipper auf der Bundesstraße 256 am Ortsausgang von Wipperfürth-Ohl in Richtung Marienheide bereits 60 Jahre alt. Und 1956, dem Jahr ihres Baus, galten andere statische Grundsätze für diese Bauwerke als heute, erläutert der Landesbetrieb Straßen, der auf der Brücke Ende 2015 eine Baustellenampel installieren ließ. Die Ampel regelt den Verkehr so, dass immer nur in einer Richtung über die Brücke gefahren werden kann. Die Folge: Vor allem im Berufsverkehr kommt es zu Staus. Von Thomas Franke

Bei einer bundesweiten Überprüfung werden derzeit alle Brückenbauten nachgerechnet und auf ihre Tragfähigkeit nach heute geltenden Standards untersucht. Die Anforderungen sind - kein Wunder angesichts enorm gewachsener Anforderungen vor allem durch den Lkw-Verkehr - mittlerweile deutlich "schärfer", betont Johannes Szmais vom Landesbetrieb Straßen in Gummersbach.

Die Maßgaben der Standsicherheitsnachweise haben sich geändert: Die Wipperbrücke in Ohl hat nur noch eingeschränkte Tragfähigkeit, die "mittelfristig einen Neubau nötig macht", betont der Sprecher des Landesbetriebs. Der Neubau soll an der Stelle der bisherigen Brücke entstehen; während dieser Zeit fließt der Verkehr über ein Ersatzbauwerk daneben. Durch die Ampel und die neue Straßenführung wird jetzt erreicht, dass die Brücke nur noch in der Mitte befahren wird.

Für den Neubau gilt es, einige Hürden zu überwinden. So gehören die nötigen Flächen für ein neues Bauwerk derzeit noch nicht dem Landesbetrieb. Auch sei wegen der Inanspruchnahme von Fremdflächen und den Belangen des Umweltschutzes ein Planfeststellungs-Verfahren zu erwarten. Und das alles kann mehrere Jahre dauern, erwartet der Landesbetrieb: "Je nach Verlauf des Verfahrens kann sich die Inbetriebnahme der neuen Wipperbrücke bis 2020 hinziehen", heißt es in einer Mitteilung.

Über Jahre werden sich also die Autofahrer in diesem Bereich durch die Ampel und die neue Verkehrsführung auf Einschränkungen einstellen müssen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Baustellenampel steht wohl bis 2020


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.