| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Bei der Kulturmesse weihnachtet es sehr

Hückeswagen. Parallel zum Weihnachtsmarkt "Hüttenzauber" am kommenden Wochenende präsentiert der Stadtkulturverband im Kultur-Haus Zach an der oberen Islandstraße seine 16. Kulturmesse. Am Samstag und Sonntag erhalten Künstlern aus der Region wieder eine Plattform, um ihre Kunst- und Handarbeiten zu zeigen und zu verkaufen. Diesmal steht die Kulturmesse unter dem Motto "Es weihnachtet sehr. . .". Acht Künstler zeigen ein breites Angebot an verschiedenen Kunst- und Handarbeiten. Neben Mode und Accessoires werden auch selbst hergestellte Kuscheltiere, Dekorationen, Filzarbeiten, advent- und weihnachtliche Gestecke, Tischaccessoires und Weihnachtliches angeboten.

Ursula Hermann aus Hückeswagen präsentiert wieder selbst gemachte Kuscheltiere, verschiedene Näharbeiten und ausgefallene Geschenkkarten. Die Wermelskirchenerin Karin Pickenpack hat ihr Herz der Mode verschrieben und zeigt eine Auswahl selbst gefertigter Kleidungsstücke sowie Accessoires. Florale und filigrane adventliche und weihnachtliche Gestecke sind am Stand von Brigitte Brand zu finden. Ausgefallene und schönen Filzarbeiten wie Taschen und Accessoires gibt es bei Elisabeth Schäfer. Weihnachtliche Dekorationen, Schmuckkarten und ausgefallene Geschenkartikel präsentiert die Hückeswagenerin Ulrike Schmitz.

"Die Besucher finden eine große Auswahl an kunstvoll gestalteten Dingen im Kultur-Haus", versichert Stefan Noppenberger vom Vorstand des Trägervereins. Wer überdies seine Lieben mit Karten für eine Veranstaltung im Kultur-Haus Zach beschenken möchte, kann an beiden Tagen für die kommenden Veranstaltungen Tickets im Vorverkauf erwerben: das Weihnachtskonzert der "Engelsbläser" am Freitag, 16. Dezember, das Irish Folk-Konzert mit "Fragile Matt" am 7. Januar, die Blues-Night mit Phil Seeboth am 13. Januar und das Kabarett mit Rena Schwarz am 10. Februar.

Zusätzlich zum Angebot der Künstler bietet der Trägerverein bei der Kulturmesse wieder eine Waffelbäckerei an. Während der Öffnungszeiten können sich die Besucher bei einer frischen Waffel, Kuchen und einer Tasse Kaffee stärken und das geschäftige Treiben im Kultur-Haus oder auf der Islandstraße beobachten. Zudem bietet am Weihnachtsmarkt-Sonntag Oliver Krause, der Koch vom Wochenmarkt, vor dem Kultur-Haus Zach deftige Erbsen- und Gulaschsuppe an.

Öffnungszeiten Sa. 3. Dezember, 11 bis 19.30 Uhr, und So. 4. Dezember, 11 bis 18 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Bei der Kulturmesse weihnachtet es sehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.