| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Bevölkerungszahl in Hückeswagen stagniert im Juli

Hückeswagen. Der leichte Abwärtstrend bei der Bevölkerungsentwicklung in der Schloss-Stadt aus dem Monat Juni ist im Juli gestoppt worden. Wie Dietlinde Müller, Leiterin des Bürgerbüros, gestern mitteilte, hatten zum Ende des Monats 15.531 Menschen ihren Hauptwohnsitz in Hückeswagen - einer mehr als vor einem Monat. Die Zahl der Zweitwohnsitze sank von 471 im Mai auf 470 im Juni und jetzt auf 465. Die Stadt zählte damit Ende Juli statt der 16.000 Einwohner Ende Juni nur noch 15.996 Bürger.

Im vergangenen Monat verzeichneten die Statistiker bei der Stadtverwaltung sechs Geburten (fünf Jungen, ein Mädchen), 15 Sterbefälle (neun Männer, sechs Frauen) sowie 61 Zuzüge, 65 Umzüge und 49 Wegzüge. Die Zahl der Bürger mit ausländischen Wurzeln stieg von 1201 auf 1218.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Bevölkerungszahl in Hückeswagen stagniert im Juli


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.