| 00.00 Uhr

Hückeswagen
BGV - Ausflüge, Vorträge, Stammtisch

Hückeswagen. Nach der Fahrt nach Trier und einem Besuch der Euthanasie-Gedenkstätte Hadamar und Limburg plant die Abteilung Hückeswagen des Bergischen Geschichtsvereins (BGV)) für das zweite Halbjahr zahlreiche Veranstaltungen. Das teilte jetzt die Vorsitzende Iris Kausemann mit.

So geht es am Freitag, 26. August, 12 Uhr, zur Sparkassen-Filiale an der Peterstraße, wo die Besucher im Tresorraum die alten Kirchendokumente besichtigen dürfen. Anschließend steht eine Führung durch die katholische Pfarrkirche unter der Leitung von Franz Mostert auf dem Plan. Am Samstag, 17. September, geht's gemeinsam mit der BGV-Abteilung Radevormwald auf die Tagesfahrt zum Kloster Corvey und nach Paderborn.

Daneben erwartet Mitglieder und Interessierte eine Vortragsreihe im Heimatmuseum: Am 23. September, 18 Uhr, hält Erich Kahl einen Vortrag unter dem Titel "Theodor Meuwsen - Fotograf des Bergischen Landes". Ebenfalls zu hören sind am Freitag, 21. Oktober, 18 Uhr, ein Vortrag von Marc Chudaska zum Thema "Bierbrauen im Bergischen" sowie am 4. November, 18 Uhr, ein Vortrag von Ingelore Spies zur "Technikgeschichte im Bergischen Land". Olaf Link und Herbert Ferres widmen sich am 18. November, 18 Uhr, dem Thema "Die Geschichte der Kartoffel im Bergischen Land".

Auf eine Friedhofsführung nimmt Franz Mostert die Teilnehmer am Sonntag, 20. November, mit. Treffpunkt ist um 11 Uhr das "Kämpchen" (der Friedhof Am Kamp). Höhepunkt des Jahres ist die Adventsfeier des BGV am Freitag, 9. Dezember, 17 Uhr, im Heimatmuseum.

Bis auf November findet jeden ersten Freitag im Monat in der Altstadt-Gaststätte "Kö 3", Kölner Straße der Stammtisch statt. Ab 18 Uhr sind alle Geschichtsinteressierten willkommen.

(beaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: BGV - Ausflüge, Vorträge, Stammtisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.