| 00.00 Uhr

Motorradlärm
Biesenbach plant Runden Tisch

Peter Biesenbach hat eine klare Meinung zur Diskussion um den Motorradlärm: "Motorradfahrer sind willkommen - wenn sie sich an die Regeln halten", sagte der Hückeswagener CDU-Landtagsabgeordnete, der von der Bürgerinitiative gegen den Motorradlärm zum Besuch des Landesinnenministers eingeladen worden war.

Gleichzeitig seien aber auch die berechtigten Interessen der Anwohner zu beachten. Er unterstützt die Bürgerinitiative in der Förderung nach Kontrollen von Geschwindigkeit und Lärm der Motorräder. Auch plant er, an einem Runden Tisch zu diesem Thema Anwohner, Biker und Behörden zusammenzuholen.

Die Verkaufsbuden am Bikertreff am Beverdamm hätten lange Jahre ohne Baugenehmigung dort gestanden, wobei auch niemand danach gefragt hätte. Sie dort wieder zu etablieren ginge nur, wenn die Stadt den Flächennutzungsplan ändere. Danach sieht's derzeit aber nicht aus. Ganz klar gegen eine Neuansiedelung von Imbissbuden am Beverdamm sprach sich die SPD-Landtagskandidatin Regina Billstein aus, als sie von Anwohnern darauf angesprochen wurde.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Motorradlärm: Biesenbach plant Runden Tisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.