| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Bis zum 31. Juli Stände anmelden für das Altstadtfest

Hückeswagen: Bis zum 31. Juli Stände anmelden für das Altstadtfest
Der Weber muss sich nicht anmelden, die Trödler dagegen schon. Privatleute zahlen sogar keine Gebühr. FOTO: Moll (Archiv)
Hückeswagen. Zwar sind es noch etwas mehr als fünf Monate bis zu Hückeswagens größtem Fest, doch die Vorbereitungen für das Altstadtfest haben längst begonnen. Am Wochenende 9./10. September verwandelt sich die Altstadt wieder in einen großen Festbereich mit vielen Trödelständen, Imbissbuden und Getränkewagen, und vor dem Schloss ist die großen Bühne aufgebaut.

Damit wieder viel los sein wird im Zentrum, braucht es viele Interessierte, die Trödel, Spezialitäten und Verpflegung anbieten. "Deswegen bitten wir alle Hückeswagenerinnen und Hückeswagener, sich für einen Stand auf dem Altstadtfest zu bewerben", betont Stadtmarketing-Geschäftsführerin Monika Winter. Dazu müsse nur ein kurzes Bewerbungsformular ausgefüllt werden, das auf der Internetseite der Stadt Hückeswagen heruntergeladen werden kann. Dort gebe es ein pdf-Formular, das einfach am Computer ausgefüllt und direkt per E-Mail an altstadtfest@hueckeswagen.de geschickt werden kann. Zudem gebe es eine Datei zum Ausdrucken, die auf althergebrachte Weise per Post an die Stadt geschickt werden könne.

"Private Trödelstände sind auch in diesem Jahr wieder kostenfrei", verspricht Monika Winter. Getrödelt werden kann, wie im Vorjahr, nur direkt auf dem Festgelände, nicht aber auf dem Parkplatz an der Goethestraße.

Damit die Planungen und Vorbereitungen für das Altstadtfest rechtzeitig abgeschlossen werden können, sollten alle Bewerbungen bis zum 31. Juli bei der Stadt eingegangen sein. Monika Winter: "Um eine ausreichende Vorlaufzeit für die Planung zu haben, können Bewerbungen, die nach diesem Termin eingehen, leider nicht berücksichtigt werden." www.hueckeswagen.de/tourismus-kultur/altstadtfest/

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Bis zum 31. Juli Stände anmelden für das Altstadtfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.