| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Blindenverein beteiligt sich an der "Woche des Sehens"

Hückeswagen. Der Remscheider Blinden- und Sehbehindertenverein (RBSV) und die Remscheider Volkshochschule laden zum 10. Augenmedizinischen Selbsthilfetreff im Rahmen der 14. bundesweiten "Woche des Sehens" vom 8. bis 15. Oktober ein. Sie steht unter dem Motto "Auf Augenhöhe - gemeinsam für gutes Sehen".

Dr. Klaus Mayer von der Augenpraxisklinik im Allee-Center in Remscheid referiert bereits heute, Mittwoch, 30. September, 16 Uhr, in der Remscheider VHS, Elberfelder Straße 32, Raum 227, wie Augenärzte und Patienten oft jahrelang zusammenarbeiten. Der Termin ist bewusst vorverlegt worden, weil die Mottowoche genau in den Herbstferien liegt.

Augenärzte, ihre Patienten und nicht selten auch deren Angehörige sind Partner, oft über viele Jahre hinweg. Denn die meisten Augenkrankheiten, die das Augenlicht bedrohen, sind chronische Krankheiten. Als solche erfordern sie regelmäßige Kontrolluntersuchungen und immer wieder eine Anpassung der Therapie an die aktuelle Situation. Mayer erklärt in seinem Vortrag, welche Volkskrankheiten in der Augenheilkunde von Bedeutung sind. Und er berichtet, wie es gelingen kann, das für die Lebensqualität so wichtige Sehvermögen oft über Jahre hinweg zu erhalten.

Seit 2002 hebt die Woche des Sehens mit vielfältigen Aktionen bundesweit die Bedeutung guten Sehvermögens hervor und klärt über die Ursachen vermeidbarer Blindheit sowie die Situation sehbehinderter und blinder Menschen in Deutschland und in den Entwicklungsländern auf. Schirmherrin ist auch in diesem Jahr Fernsehjournalistin Gundula Gause.

Der Remscheider Blinden- und Sehbehindertenverein ist auch zuständig für Wermelskirchen, Radevormwald und Hückeswagen. Am Mittwoch, 14. Oktober, 10 bis 12 Uhr, präsentiert der RBSV mit dem Trägerverein "aktiv55plus" an dessen Stand auf dem Wochenmarkt in Radevormwald sogenannte Simulationsbrillen und informiert über das Thema "barrierefreie Stadt". www.woche-des-sehens.de

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Blindenverein beteiligt sich an der "Woche des Sehens"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.