| 00.00 Uhr

Hückeswagen
"Bluesfeeling pur" mit Peter Gavin im Kultur-Haus Zach

Hückeswagen. Die Blues-Night ist eine der am besten besuchten Veranstaltungsreihen im Kultur-Haus Zach. Am kommenden Freitag steht die nächste an - zu Gast sein wird Pete Gavin, der laut Stefan Noppenberger vom Trägerverein "Bluesfeeling pur" präsentiert wird. Der ehemalige Physiker Gavin ist einer der besten Slide-Gitarristen und Harmonika-Spieler, den man zurzeit erleben kann. Der gebürtige Londoner begann seine Karriere in der Folk- und Blues-Szene rund um Soho, Bunjles, Troubadour, Marquee und spielte mit Musikern wie Spencer Davis und Keith Reif. Später trat er auch auf größeren britischen Festivals (Reading, Glastonbury) auf.

Sein Brotjob als Physiker hielt ihn ein paar Jahre lang vom Musik-Business fern, aber Anfang der 1980er Jahre stieg er aus, begann zu reisen und Musik zu machen. "Die Straße wurde zur harten Schule für sein unglaubliches Gitarren- und Mundharmonika-Spiel", berichtet Noppenberger. Touren durch Japan, USA und Europa halfen, seinen Stil zu prägen, bevor Gavin sich schließlich in Deutschland niederließ.

Blues, Rockblues und Folkblues, teilweise heftig mit Marshall-Röhrenverstärker, teilweise urig mit National-Duolian-Gitarre Baujahr 1932 oder auch mit E-Bass, Mundharp und Gesang - bei der kommenden Blues-Night spielt Pete Gavin Blues-Klassiker und Originals, so dass die Zuhörer sich in die Sümpfe Louisianas im Süden der USA versetzt fühlen, wo der Louisiana-Blues mit seinen langsamen Rhythmen und seinem dunklen Klangbild herkommt.

Karten im Vorverkauf sind zum Preis von zehn Euro in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.tickets.de erhältlich. An der Abendkasse kosten sie zwölf Euro.

Fr. 15. Juli, 20.30 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: "Bluesfeeling pur" mit Peter Gavin im Kultur-Haus Zach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.