| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Bürgerbus fährt großen Umweg nach Kleineichen

Hückeswagen. Auch der Bürgerbus ist von der Sperrung zwischen der Bevertalstraße zwischen der Einmündung An der Schlossfabrik und der Bundesstraße 237 betroffen - und das in besonderem Maß, wie Rolf Geese, vom Vorstand des Bürgerbusvereins gestern mitteilte. Denn auch der Bus muss den großen Umweg fahren, um in die Siedlung Kleineichen zu kommen: Über Beverdamm und Großberghauser Straße geht's durch die Stadt bis Tannenbaum, um dort Fahrgäste aufzunehmen. Geese: "Dies bringt erhebliche Verspätungen mit sich, die sich teilweise auf die folgende Tour zum Fürstenberg/Dierl auswirken kann."

Die Sperrung der Straße wird voraussichtlich Mitte kommender Woche wieder aufgehoben, wenn die Fahrbahnsanierung in diesem Bereich abgeschlossen ist.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Bürgerbus fährt großen Umweg nach Kleineichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.