| 08.20 Uhr

Bürgermeister Dietmar Persian
"Wir brauchen mehr Lehrer"

Bürgermeister Dietmar Persian: "Wir brauchen mehr Lehrer"
Bürgermeister Dietmar Persian kennt die Probleme der Schulen. FOTO: archiv
Hückeswagen Bürgermeister Dietmar Persian ist sich der Problematik an den Schulen in Hückeswagen bewusst, die die Integration der Flüchtlingskinder in den Regelschulalltag mitbringt. Im Gespräch mit der Bergischen Morgenpost erklärt der Rathaus-Chef, in welcher Form die Stadt als Träger der Schulen helfen kann und wie groß die Herausforderung ist.

Herr Persian, wie schwierig ist es, Flüchtlingskinder im Regelschulbetrieb zu integrieren?

Dietmar Persian Das ist abhängig von dem, was die Kinder mitbringen: Von ihren Sprach- und Schriftkenntnissen und natürlich auch davon, was sie persönlich erlebt haben. Ein Kind beispielsweise, das traumatische Dinge erlebt hat, braucht besonders intensive Zuwendung.

Können die bereits vorhandenen Lehrer diese Herausforderung dauerhaft stemmen?

Persian Nein, damit sind die Lehrerkollegien sowohl zeitlich als auch inhaltlich auf Dauer überfordert. Wir brauchen zusätzliche Lehrer für die Sprachförderung und auch für eine gezielte psychologische Unterstützung.

Wie geht die Stadt damit um, welche Hilfen kann sie als Träger den Schulen bieten?

Persian Wir versuchen, die Kinder möglichst gleichmäßig auf die Schulen und Kindergärten zu verteilen. In erster Linie geht es aber um zusätzliche Lehrkräfte; dafür ist das Land verantwortlich. Im Moment läuft ja der Antrag auf Einrichtung einer internationalen Förderklasse an der Montanusschule, den wir als Stadt natürlich unterstützen.

DAS GESPRÄCH FÜHRTE WOLFGANG WEITZDÖRFER

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bürgermeister Dietmar Persian: "Wir brauchen mehr Lehrer"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.