| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Christen sind "das Salz der Erde"

Hückeswagen. Einen bewegenden Gottesdienst feierte die Konfirmandengruppe von Pfarrer Reimund Lenth gestern in der Pauluskirche. Mit der Konfirmation bestätigten die Jugendlichen ihre Taufe und bekannten sich bewusst zum christlichen Glauben und zur Kirchenzugehörigkeit. Zwei Konfirmanden ließen sich im Gottesdienst taufen. Anschließend feierte die Gemeinde gemeinsam das Abendmahl.

Die sechs Jungen und 14 Mädchen hatten sich zuvor im Unterricht Gedanken über die Zukunft der Kirche gemacht. Der Leitsatz aus dem Matthäus-Evangelium, "Ihr seid das Salz der Erde", zog sich dabei wie ein roter Faden durch den Gottesdienst. Die Konfirmanden stellten in einem Anspiel die Unterhaltung zweier Salzkörner in der Erde dar.

Viele moderne Lieder mit Bandbegleitung prägten den Gottesdienst. Vier Lieder trugen die Konfirmanden selbst vor, zwei durch Solistinnen. Noch kurz vor dem Beginn der kirchlichen Feier wurde geprobt. "Die Jugendlichen haben sich viel Mühe gegeben, den Gottesdienst zu gestalten", sagte Lenth.

(heka)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Christen sind "das Salz der Erde"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.