| 00.00 Uhr

Hückeswagen
D 2 des RSV 09 gewinnt erstmals

Hückeswagen. Drei Siege in sechs Spielen schaffte die Jugend des RSV 09 Hückeswagen. Zwei Erfolge stachen dabei besonders hervor: der erste Saisonsieg der D2 und das 21:0 (!) der B-Junioren.

Die F1 unterlag dem SSV Bergisch Born mit 3:6, und die E1 verlor unglücklich beim SC 08 Radevormwald mit 2:3; die Torschützen waren Mert Kaya und Julien Bramekamp.

Dank des Elfmetertreffers von Bennet Weber siegte die D 2 gegen den 1. FC Klausen mit 1:0. "Endlich konnte die Mannschaft verdiente drei Punkte nach Hause holen", berichtet Torsten Czimny von der Jugendabteilung. Allerdings konnten wieder unzählige Torchancen nicht verwandelt werden.

Die C-Jugend der Jugendspielgemeinschaft von RSV, FC 04 und Tuspo Dahlhausen bezwang den SSV Dhünn mit 5:0 dank Treffer von Leon Streit, Daniel Kalteis (je 2) und Jannick Versen. Leon Streit vom RSV erzielte damit vier Tore in zwei Spielen. Die B-Juniorinnen bleiben erfolglos: Sie verloren beim FC Britannia Solingen mit 2:4. Die Treffer erzielten Selina Stroeks und Nina Gerhards.

Ohne Chance waren die B-Junioren der 1. Spvg. Remscheid, die beim Raspo mit 0:21 unter die Räder kamen. Alleine Leon Rolle traf zehnmal für die Hückeswagener, die übrigen Torschützen waren Lewis Becker, Lukas Müller, Tony Lieske, Collin Soares, Noah Nockher (alle 2) und Niklas Tröder.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: D 2 des RSV 09 gewinnt erstmals


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.