| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Das Altstadtfest der 70er-Jahre-Shirts

Das Altstadtfest Hückeswagen der 70er-Jahre-Shirts
So sieht das T-Shirt aus, das am 6. und 7. September an allen Vereinsständen getragen werden soll. Auf der Brust ist das Motto des 40. Altstadtfestes zu sehen, auf der Rückseite werden die Sponsoren aufgelistet. FOTO: Lars Mehlis / Golden & key
Hückeswagen. Das bevorstehende Altstadtfest am 6. und 7. September ist ein besonderes: Es wird zum 40. Mal gefeiert. Die Stadt als Veranstalterin ist dabei, viele Ideen umzusetzen. So verteilt sie an die Vereine T-Shirts mit dem "Fieber"-Motto. Von Stephan Büllesbach

Der Favorit von Monika Winter ist das T-Shirt in Pink. Dagegen trifft das senffarbene nicht unbedingt den Geschmack der Geschäftsführerin des Stadtmarketings. Doch gerade diese Farbe war in den 70er Jahren, gekennzeichnet durch die Disco-Ära samt Schlaghosen, Plateauschuhen und Hemden und Shirts in den merkwürdigsten Tönen, nunmal in. Und daher kann es sein, dass am ersten September-Wochenende mehrere dieser senffarbenen T-Shirts in der Altstadt zu sehen sein werden.

"Wir haben erfreulicherweise eine Reihe von Sponsoren gefunden", sagte gestern Bürgermeister Dietmar Persian auf Anfrage der BM. Mindestens neun Hückeswagener Unternehmen und Dienstleister unterstützen die Stadt im Vorfeld des 40. Altstadtfestes. So ist jetzt gesichert, dass sämtliche Vereine, die mit einem Stand vertreten sind, mit zehn T-Shirts samt Motto "Altstadtfest-Fieber" auf der Brust ausgestattet werden. "Wir haben sie zu Beginn der Sommerferien angeschrieben, um die Größen zu erfahren", sagte Persian. Die zehn Shirts gibt es kostenfrei pro Verein, weitere können aber zum Selbstkostenpreis bei Monika Winter bestellt werden. Sie werden von Golden & Key bedruckt, deren Inhaber Lars Mehlis das Logo entworfen hatte (s. Kasten). Monika Winter bittet die Vereine darum, ihr bis spätestens 17. August Bescheid zu geben, welche und wie viele T-Shirts sie benötigen.

Die Vereine wurden von der Stadt ebenfalls gebeten, einmal zu überlegen, inwieweit sie das Motto umsetzen und an das erste Altstadtfest von 1976 anknüpfen können. Kreativität könnte sich lohnen, denn: "Wir werden die drei schönsten Stände prämieren", berichtete Persian. Zusammen mit zwei Mitgliedern des Altstadtfest-Komitees wird er am Samstag über das Fest gehen und sich die Stände anschauen, den Vereinen mit den schönsten werden dann abends auf der Bühne vorm Schloss die Preise überreicht.

Aufgerufen sind alle Teilnehmer, in 70er-Jahre-Kostümen aufzulaufen. Auch ihnen winken bei einer Prämierung Preise: Die schrägsten, buntesten und witzigsten Outfits werden von der Werbegemeinschaft am Sonntag auf der Bühne, die auf der für den Verkehr gesperrten Bahnhofstraße aufgestellt wird, ausgezeichnet.

An den Ständen sollen ihre Betreiber, wenn möglich, auch kleine Fotoausstellungen aufbauen. Persian erhofft sich, dass dort Bilder aus dem ersten Jahr, aber auch aus den Folgejahren zu sehen sein werden: "Es wäre schön, wenn sie daran anknüpfen würden und zeigen, wie ihre Stände damals ausgesehen haben." Die Stadt und das Stadtmarketing werden an ihrem gemeinsamen Stand, der auf der Marktstraße stehen wird, auf jeden Fall alte Fotos und Zeitungsausschnitte aus den 1970ern ausstellen.

Dort werden auch die Motto-Shirts verkauft, versichert Monika Winter. Sollten sie irgendwann ausverkauft sein, könne man sie auch am Stand bestellen. Außerdem wird es dort besondere Chunks geben - diese Schmuckknöpfe, die in der Regel auf einem Lederarmband befestigt werden, werden vom Hückeswagener Stadtwappen geziert. Zudem können Interessierte am Stand eine Hückeswagen-Fahne vorbestellen. Und es gibt eine Umfrage zum Wir-Gefühl. "Wir wollen mal wieder etwas mehr Schwung in die Bevölkerung bringen", erläuterte Monika Winter.

Ohne passende Musik geht's auch beim 40. Altstadtfest nicht. Am Samstagnachmittag, irgendwann zwischen 14 und 15 Uhr, sollen alle Besucher - wo sie sich gerade befinden - auf Anregung von Hans-Peter Danielsen gemeinsam das Bergische Heimatlied singen. Und abends präsentiert die Kölner Coverband "Soul United" vorm Schloss Soul- und Funkklassiker aus den 70ern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Das Altstadtfest Hückeswagen der 70er-Jahre-Shirts


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.