| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Das Vitalis sucht Teilnehmer für Faszien-Initiative

Hückeswagen. Das Vitalis-Fitnesstudio in Stahlschmidtsbrücke beteiligt sich an einer bundesweiten Initiative zur Faszien-Fitness. Für ein fünfwöchiges Training werden 100 untrainierte Hückeswagener zwischen 18 und 80 Jahren gesucht. Die Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger und Miroslav Klose tun es genauso wie Basketball-Star Dirk Nowitzki: Sie bringen ihre Körper mit Faszien-Fitness in Form. "Doch dieses Training ist nicht nur etwas für Leistungssportler", sagt Vitalis-Pächter Anastasios Almassidis. Jeder, der im Alltag, Hobby oder beim Sport beweglich, vital und schmerzfrei bleiben wolle, sollte etwas für sein Bindegewebe tun. So stören Verspannungen im Beruf, zwicken Hüfte oder Schulter im Alltag, und mit dem Alter nimmt die Leistungsfähigkeit ab. Hinzu kommen vielfach auch unwillkommene Veränderungen der Figur.

Für viele diese Erscheinungen sei die nachlassende Geschmeidigkeit des Bindegewebes verantwortlich, sagt Almassidis. Durch mangelnde oder einseitige Belastungen verliert das Fasziennetz, das den Körper durchzieht, alle Organe umschließt und Form und Struktur gibt, an Elastizität, und es kommt zu Verklebungen und Kleinstverletzungen dieser Strukturen.

Die Experten Dr. Robert Schleip (Universität Ulm), Markus Rossmann (Fascial Fitness) und Wolf Harwath (five Rücken- und Gelenkkonzept) entwickelten gemeinsam ein Programm, das in Ergänzung ganz individueller Empfehlungen schon in wenigen Trainingseinheiten für erstaunliche Resultate sorgen kann. Für Hückeswagen und Umgebung wurde das Vitalis für die Realisierung des Programms lizenziert. Je nach Fitness-Zustand und Trainingszielen entwickeln qualifizierte Fachkräfte unter der Leitung von Diplom-Sportwissenschaftler Anastasios Almassidis individuelle Programme. Mit jedem Teilnehmer werden vor und nach dem Programm kurze und einfache Tests vorgenommen, um die Erfolge messbar zu machen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Beweglichkeit und das Schmerzempfinden. Schleip: "Wir möchten mit diesem Programm möglichst viele Menschen an sinnvolle Bewegung heranführen. Sie werden einfach mehr Lebensqualität dadurch gewinnen."

Interessierte haben die Möglichkeit, sich einen der 100 Teilnehmerplätze zu sichern. Die Teilnahmegebühr beträgt 59 Euro, inklusive aller Testungen, Einweisungen und Nutzung des zusätzlichen Studiobereichs im Zeitraum des Programms. Anmeldung im Vitalis, Tel. 922511.

www.vitalis-hueckeswagen.de

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Das Vitalis sucht Teilnehmer für Faszien-Initiative


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.