| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Der "Pakt für den Sport" lebt

Hückeswagen. Der vor vielen Jahren noch unter Bürgermeister Uwe Ufer abgeschlossene "Pakt für den Sport" ist auf einem guten Weg in die Zukunft: Das sagte Michael Kirch als Fachbereichsleiter der Stadt im Ausschuss für Schule, Kultur und Sport.

Im Januar seien alle Beteiligten aus dem Stadtsportverband (SSV), der Verwaltung und von den Schulen zu einem weiteren intensiven Arbeitsgespräch zusammengekommen. "Diesmal waren Lehrer aller örtlichen Schule mit dabei", berichtete Kirch. Vereinbart worden sei, die Zusammenarbeit zwischen dem SSV als Dachverband der örtlichen Sportvereine und den Schulen noch enger zu gestalten. Das werde unter anderem durch das Angebot schulübergreifender Schülersportgemeinschaften geschehen. Der SSV will dafür die benötigten Kleingeräte wie Bälle und Ähnliches zur Verfügung stellen.

Kirchs Fazit: "Wenn nun auch umgesetzt wird, was gemeinsam besprochen wurde, dann lebt der ,Pakt für den Sport' in Hückeswagen!" Stark eingesetzt hat sich dafür schon in der Vergangenheit Jürgen Löwy als Vorsitzender des SSV.

(bn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Der "Pakt für den Sport" lebt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.