| 00.00 Uhr

Die richtige Entscheidung

Auch wenn Hans-Jürgen Grasemann es in seiner typischen süffisanten Weise gesagt hatte, so hat er doch Recht: Manche Herrchen sind in der Tat schlecht erzogen. Die Hunde lernen schließlich von ihnen - oder eben auch nicht. Gerade Hunde, die auf alles und jeden zulaufen, sind ein Ärgernis. Nicht nur an der Vorsperre und auf dem Radweg, aber eben auch dort. Weil es eng ist und Spaziergänger, Jogger und andere Hundehalter kaum ausweichen können. Daher ist die Anleinpflicht richtig.

Nicht nachvollziehbar ist, warum die CDU sich gegen die Teilbeschränkung wehrt und meint, die Hundehalter wüssten nicht, wo die Anleinpflicht beginnt und endet. Autofahrer müssen sich auch an unterschiedliche Geschwindigkeiten und die Beschilderung im Blick halten. Wer Schilder lesen kann, ist klar im Vorteil.

stephan.buellesbach@bergische-morgenpost.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Die richtige Entscheidung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.