| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Drachenboot-Feld wird auf 20 Teams aufgestockt

Hückeswagen. Die 16. Auflage des Hückeswagener Drachenboot-Festivals der IG Zeltplätze an Fronleichnam, 26. Mai, ist rekordverdächtig. Denn Axel Konsen vom Veranstalter teilte gestern mit: "Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns entschlossen, das Starterfeld auf der Bever-Talsperre von bisher 15 auf jetzt 20 Mannschaften zu erhöhen." Bislang haben sich bereits 18 Teams angemeldet, so dass noch zwei Startplätze frei sind.

Zwischen 9 und 17 Uhr stechen auf der Bever-Talsperre wieder Drachenboote "in See". Jedes Drachenboot-Team besteht aus einem Trommler und 20 Paddlern - darunter müssen mindestens sechs Frauen sein. Der Steuermann wird gestellt. Die Startgebühr beträgt pro Mannschaft 100 Euro. Gestartet wird nahe der DLRG-Wachstation an der "Zornigen Ameise". Bis zum 9. Mai können sich noch zwei Hobby-Mannschaften für das Festival der IG Zeltplätze anmelden.

Anmeldung/Info Tel. 02192 2018 oder 2019; E-Mail an kon@ig-bever.de

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Drachenboot-Feld wird auf 20 Teams aufgestockt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.