| 00.00 Uhr

Grundausbildung
Drei Junghelfer des THW-Ortsverbands bestehen mit 26 anderen ihre Prüfung

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Drei Junghelfer des Ortsverbands Hückeswagen des Technischen Hilfswerks (THW) schafften am Samstag die Abschlussprüfung der Grundausbildung. Die Ausbildung der Helfer-Anwärter Michell Kirschsieper, Thorsten Ney und Lucas Hessel dauerte rund ein halbes Jahr; der Ausbildungsbeauftrage Alexander Hasse (Zugführer) und viele weitere Helfer hatte das Trio in den Diensten auf die Prüfung vorbereitet, teilte Jill Jacob, Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, mit.

Ab 9 Uhr hatten die 29 Prüflinge aus dem gesamten Bezirksverband Olpe, zu dem auch Hückeswagen gehört, zunächst den theoretischen Teil zu bewältigen, dann folgte die praktische Prüfung an sechs verschiedenen Stationen. Auf dem Programm standen das Bergen von Verletzten, das Anheben von Lasten über eine Leitersicherung bis hin zur Beleuchtung von Einsatzstellen.

Jill Jacobs: "Unser Dank geht natürlich nicht nur an die 15 Prüfer, sondern auch an die fleißigen Helfer, die nicht nur an den einzelnen Stationen, sondern auch in der Küche und bei der restlichen reibungslosen Umsetzung der Prüfung ihr Bestes gegeben haben."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grundausbildung: Drei Junghelfer des THW-Ortsverbands bestehen mit 26 anderen ihre Prüfung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.