| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Drei Prellball-Teams landen auf Platz eins

Hückeswagen. Erfolgreicher hätte das Wochenende für die Prellball-Jugend des TV Winterhagen kaum verlaufen können. Am Sonntag fuhren die Teams nach Bonn zum ersten Spieltag der Rheinischen Prellball-Meisterschaft der Jugend 2015/16. Samstag hatten Tim Gruhn (männliche Jugend A/B) seinen 18. und Abteilungsleiter Michael Köthe seinen 50. Geburtstag, am Sonntag machten sich alle ein besonderes Geschenk: In allen drei Jugendklassen belegte der TVW den ersten Platz und dominierte die Meisterschaft. Das zweite Team der weiblichen Jugend A/B 15-18 Jahre belegte Platz drei. In der Miniklasse E/F stand der TVW auf Platz zwei.

In der weiblichen Jugend A/B 15-18 Jahre Team I spielten Marlene Wenzlokat, Annika Köthe, Sara Schoth und Saskia Mörch (Trainerin: Christina Köthe). Im Team TVW II spielten Leonie Bielitza, Nina Mörch und Melissa Liesen (Trainerin: Nadja Kempf). Das männliche Jugend A/B 15-18 Jahre Team spielte mit Florian Frauendorf, Tim Gruhn, Mark Lenzner und wurde kurzfristig durch Florian Besser vom TV Kierdorf verstärkt (Trainer: Thomas Mörch). In der männlichen Jugend C/D 11-14 Jahre waren Luca Liesen, Leon Plewniak, Niklas Föll, Adrian Kempf und Leonhard Klaus (Trainer: Marco Kempf) im Einsatz, in der Mini-Klasse E/F 7-11 Jahre Sarina Blackert, Chayenne Craen, Adrian Föll (Trainer: Michael Köthe).

Alle drei Jugend-Teams sind voll im Soll für die Qualifikation zur Jugend-Regionalmeisterschaft am 5. und 6. März 2016 in Gunderhausen. "Das ist der große Verdienst des Betreuerteams vom TVW", sagt Köthe.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Drei Prellball-Teams landen auf Platz eins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.