| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Duo verzaubert bei Schlosskonzert

Hückeswagen. "Zauberhafte Begegnungen" wird es für die Besucher des zweiten Schlosskonzerts der 51. Saison am Samstag, 26. November, geben. So lautet das Motto des Programms der Musikerinnen Meike Leluschko (Sopran) und Jenny Meyer (Harfe), die viele noch unter ihrem Mädchennamen Ruppik kennen. Beginn ist um 20 Uhr im Heimatmuseum im Schloss. Jenny Meyer war schonmal bei einem Schlosskonzert zu hören. "In Meike Leluschko hat sie eine Partnerin gefunden, die über ein schlankes, weiches Timbre und eine breite Palette von Gestaltungsmöglichkeiten verfügt", berichtet Gerhard Welp von der "Initiative Schlosskonzerte". Die Künstlerinnen würden das Publikum mit einer eigenen Mischung aus Leichtigkeit und Tiefe im Vortrag, jugendlicher Anmut und Stimme, großer Gestaltungskraft und ansteckender Freude bezauberten. Zu hören sind Werke von Mozart, Humperdinck, Reger, Caccini und Händel sowie "Drei Nüsse für Aschenbrödel".

Karten zum Preis von 15 Euro gibt es in der Bergischen Buchhandlung oder können unter Tel. 83850 bzw. per E-Mail an info@schlosskonzerte-hueckeswagen.de vorbestellt werden. Sie liegen bis 19.45 Uhr an der Abendkasse bereit.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Duo verzaubert bei Schlosskonzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.