| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Eignungstest für Tischler erleichtert die Berufswahl

Hückeswagen. Wer Tischler werden möchte, muss eine Menge an Voraussetzungen erfüllen. Mathematische Fähigkeiten, räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Grundverständnis, eine sichere Rechtschreibung und ein gutes Allgemeinwissen sind unverzichtbar. Die Tischlerinnung Bergisches Land bietet deshalb einen Eignungstest für ihr Handwerk an: Freitag, 25. November, 8 Uhr, Berufskolleg Bergisch Gladbach, Bensberger Straße 134; Montag, 21. November, 8.30 Uhr, Berufskolleg Dieringhausen, Ernst-Zimmermannstraße 26, Gummersbach und Montag, 21. November, 10 Uhr, Berufskolleg, Stauffenbergstraße 21, Leverkusen.

Jugendliche Bewerber sollen in ihrem Eignungstest auf den attraktiven, aber auch anspruchsvollen Beruf vorbereitet werden. "In der Schule haben sie kaum Vorstellungen vom Arbeitsleben entwickeln können, und Berufe gibt es wie Sand am Meer", sagt Achim Culmann, Obermeister der Tischlerinnung. "Unser Test soll Jugendlichen, die sich für unser Handwerk interessieren, die Voraussetzungen deutlich machen, die dafür hilfreich sind. Sie sollen in ihrer Entscheidung sicherer werden", sagt Culmann. Der rund einstündige Test soll auch verhindern, dass eine Tischlerlehre vorzeitig abgebrochen wird. Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat mit seinen Ergebnissen. Damit können sich die potenziellen Auszubildenden in den Betrieben bewerben.

Die kostenfreie Aktion der Tischlerinnung Bergisches Land ist Teil der bundesweiten "Woche des Eignungstests" (21. bis 26. November), des Tischler- und Schreinerhandwerks. Anmeldungen sind noch bis Freitag, 11. November, bei der Kreishandwerkerschaft, Tel. 02202 9359-17 oder -19, Fax 02202 9359-36 oder per E-Mail an luebbe@handwerk-direkt.de oder sydlo@handwerk-direkt.de möglich.

(her)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Eignungstest für Tischler erleichtert die Berufswahl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.