| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Ein Höhepunkt für die Fantasy-Szene

Hückeswagen: Ein Höhepunkt für die Fantasy-Szene
Wie ein "Who-is-who?" der Fantasy-Szene liest sich das Großaufgebot der Stars, die am kommenden Wochenende in Schloss Burg ihre Aufwartung machen. FOTO: MFC-Events
Hückeswagen. Internationale Film- und Serienstars sind am 26. und 27. August auf Schloss Burg zu Gast. Dort findet zum zweiten Mal eine große Fantasy-Messe statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Von Sebastian Fuhrmann

So eine Veranstaltung kannte Solingen noch nicht. Tausende Besucher strömten im vergangenen Sommer nach Schloss Burg, um Stars aus "Der Herr der Ringe", "Harry Potter" und "Game of Thrones" zu erleben. Am 26. und 27. August findet auf Schloss Burg die zweite "Medieval-Fantasy-Convention" mit bekannten Stars statt. Besucher können ihre Idole mit Fragen löchern oder gegen Geld ein Foto mit den Schauspielern machen. Wer ist dieses Jahr zu Gast? Gibt es noch Karten? Und wer tummelt sich sonst noch auf dem Gelände? Hier gibt es Antworten.

Gibt es noch Tickets? Ja, allerdings nicht mehr für alle Events. Die Tickets für das gesamte Wochenende sind bereits ausverkauft, auch die Karten für das Fotoshooting mit Hobbit-Darsteller Sean Astin sind weg. Karten für die übrigen Foto-Shootings und Einzelkarten für Samstag und Sonntag gibt es allerdings noch. Im Vorverkauf, der noch bis zum 25. August läuft, kosten die Tagestickets 22 Euro zuzüglich einer Gebühr von rund zwei Euro. Besucher könnten Tickets auch an der Tageskasse kaufen. Wer verkleidet kommt, erhält dann sogar fünf Euro Preisnachlass. Die Foto-Shootings mit den Stars kosten je nach Gast zwischen 25 und 40 Euro. Samstag ist die Fantasy-Convention von 10 bis 18 Uhr geöffnet, Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Tickets gibt es auf der Internetseite des Veranstalters unter der Adresse www.mfc.events.

Welche bekannten Gäste sind da? Der bekannteste Gast ist sicherlich Sean Astin, der in der Film-Trilogie "Der Herr der Ringe" den Hobbit "Samweis Gamdschie" gespielt hat. Auch Fans der Fantasy-Serie "Game of Thrones" kommen auf ihre Kosten. "Großmaester Pycelle" (Julian Glover), "Dickon Tarly" (Tom Hopper), "Syrio Forel" (Miltos Yerolemou), "Myrcella Baratheon" (Aimee Richardson) und "Jaqen H'ghar" (Tom Wlaschiha) sind zu Gast. David Wenham spielte den "Faramir" in "Der Herr der Ringe".

Wie viele Besucher werden erwartet? Im vergangenen Jahr kamen etwa 3000 Fantasy-Fans nach Solingen. Dieses Jahr sollen es einige mehr sein. Im Gespräch mit unserer Redaktion gab Veranstalter Jörg Bürrig 5000 Besucher als grobes Ziel aus.

Was gibt es sonst noch auf dem Gelände? Fantasy bedeutet Cosplay. Cosplayer sind Fantasy-Fans, die mit ihren Kostümen Figuren aus Filmen und Serien nachahmen. Auf dem Gelände gibt es mittelalterliche Snacks und Getränke. Außerdem gibt es eine Reihe Händler, die zum Beispiel Nachbauten von Schwertern oder Zauberstäben aus Fantasy-Filmen, Schmuck, Kostüme oder Bücher anbieten. Außerdem präsentiert eine Falknerei ihre Wildvögel wie beispielsweise Eulen, Falken oder Bussarde.

Wann sind die Fragerunden mit den Stars? Die Stars stellen sich den Fragen der Besucher. Im vergangenen Jahr waren die sogenannten Q&A's proppenvoll. Deswegen lohnt es sich, früh dran zu sein. Das sind die Termine: ¥ Der Hobbit/Herr der Ringe: Samstag, 11.30 bis 12.30 Uhr. ¥ Game of Thrones: Samstag, 15 bis 15.40 Uhr, Sonntag 10 bis 11.40 Uhr. ¥ Grimm: Samstag 13 bis 13.30 Uhr, Sonntag 14 bis 14.30 Uhr. ¥ Josh Herdman, Corin Nemec: Samstag 16 bis 16.30 Uhr, Sonntag 12.30 bis 13 Uhr.

Was ist bei der Anreise zu beachten? Parkplätze könnten knapp werden. Für Besucher, die mit dem Auto kommen, gibt es zwei Möglichkeiten: einen Parkplatz direkt vor dem Schloss, einen in Solingen-Unterburg. Von dort aus können Besucher mit der Seilbahn hoch zum Schloss fahren. Zum unteren Ende der Seilbahn fährt die Linie 683 (Haltestelle Burg Seilbahn). Die Linie 266 hält direkt vor dem Schloss (Haltestelle Burg Schloss).

Soll es auch in Zukunft solche Events geben? Zwar ist auf Schloss Burg nicht so viel Platz wie in den großen Messehallen, in denen die meisten anderen Fantasy-Messen stattfinden. Dafür ist die Atmosphäre im Schloss einmalig. Nächstes Jahr - das ist längst beschlossene Sache - wird es erneut eine Fantasy-Convention geben. Außerdem findet im Mai auch noch eine Harry-Potter-Convention statt, deren Tickets allerdings schon vergriffen sind.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Ein Höhepunkt für die Fantasy-Szene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.