| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Eine Konfirmation mit vier Taufen

Hückeswagen. Vier Jungen und sieben Mädchen feierten gestern als erste von drei Gruppen in der Pauluskirche, zusammen mit Pfarrer Klaus-Peter Suder, ihre Konfirmation. Der Gottesdienst stand unter dem Motto "Suchen und Finden". Dafür hatten die Konfirmanden selbst passende Gebete und einen Text für die Lesung zusammengestellt. Von Heike Karsten

Der Psalm 23 "Der Herr ist mein Hirte" spielte dabei ebenso eine thematische Rolle wie das Gleichnis vom verlorenen Schaf. Vier Konfirmanden ließen sich darüber hinaus im Gottesdienst taufen.

Das erste Abendmahl zelebrierten die jungen Gemeindemitglieder bereits bei der Konfirmationsfreizeit im Matthias-Claudius-Haus in Meschede-Eversberg. "Hier erleben die Jugendlichen Aspekte der Gemeinschaft", sagte Suder über die gemeinsamen Aktivitäten während der Vorbereitungszeit auf die Konfirmation.

Die Feier in der Pauluskirche bereicherte die Jugendband der Gemeinde, die in neuer Konstellation und unter Leitung von Ingrid Kammerer die Lieder auf verschiedenen Instrumenten begleitete.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Eine Konfirmation mit vier Taufen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.