| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Einwohnerzahl der Schloss-Stadt sinkt im März um 25

Hückeswagen. Kaum gehen die Flüchtlingszahlen zurück, vermeldet die Stadtverwaltung einen Rückgang der Einwohnerzahlen. Zurzeit leben mit 235 Asylbewerbern rund 60 weniger hier als noch zum Jahresende (die BM berichtete). Die Folge ist, dass im März nur noch 15.560 Menschen in der Schloss-Stadt ihren Hauptwohnsitz angemeldet hatten - das sind 25 weniger als noch im Februar. Auch bei den Zweitwohnsitzen (469) gab es ein Minus von drei, so dass zum Monatsende 16.029 Männer und Frauen beim Einwohnermeldeamt registriert waren. 23 Sterbefällen standen lediglich zehn angemeldete Geburten gegenüber.

Im Vergleich zum März 2015 ist die Einwohnerzahl jedoch deutlich höher - vor einem Jahr waren nur 15.832 Menschen in der Stadt registriert. 97 weniger als aktuell.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Einwohnerzahl der Schloss-Stadt sinkt im März um 25


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.