| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Elternkursus in der Kita Am Kamp über starke Eltern und starke Kinder

Hückeswagen. Quengelnde Kinder beim Einkaufen im Supermarkt, Trotzanfälle und das Gefühl, zu reden, zu reden und dennoch von den eigenen Kindern nicht gehört und verstanden zu werden - alle Eltern kennen diese oder ähnliche Situationen und wünschen sich ein Rezept, wie sie alles besser machen können.

Gute Eltern sein und sein Kind richtig erziehen, möchten wohl alle Eltern, aber im oft anstrengenden Alltag mit Kindern ist dies nicht immer ganz einfach. Ein Patentrezept wird es in der Erziehung nicht geben, aber im Elternkursus "Starke Eltern - Starke Kinder" können Eltern Begleitung, Hilfe und Unterstützung für ihre schwierige Aufgabe finden.

Wöchentlich treffen sich Mütter und Väter an sechs Abenden für jeweils 135 Minuten im Katholischen Familienzentrum Am Kamp in Hückeswagen, um sich mit anderen Eltern über Themen wie Werte in der Erziehung, Bedürfnisse von Eltern und Kindern, Grenzen setzen oder Umgang mit Konflikten zu informieren und auszutauschen. Theoretische Inhalte werden vermittelt, aber ein besonderer Schwerpunkt ist die gemeinsame Erarbeitung neuer und kreativer Ideen zur Gestaltung eines harmonischeren Familienalltags und ihre praktische Erprobung.

Der Kursus wird geleitet von einer durch den Deutschen Kinderschutzbund geschulten Kursleiterin, die die Werte und Erziehungsvorstellungen der Eltern respektieren. Die Teilnahme kostet für Eltern aus der Einrichtung des Katholischen Familienzentrums Am Kamp zehn Euro. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter Tel. 4218. Der Kursus läuft ab Donnerstag, 8. September, 20 bis 22.15 Uhr.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Elternkursus in der Kita Am Kamp über starke Eltern und starke Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.