| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Erste Klingelnberg-Hausmesse ist ein Erfolg

Hückeswagen. Unter dem Leitthema "flexible und individuelle Lösungen" präsentierte sich die Klingelnberg GmbH, Hückeswagens größter Arbeitgeber, zum ersten Mal bei einer Hausmesse. "Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung stellten die Klingelnberg-Experten zahlreichen Kunden und Geschäftspartnern ihre innovativen Produktentwicklungen und Lösungen vor", teilt Sandra Winter von der Marketingleitung mit.

Das Unternehmen habe während der Hausmesse an der Peterstraße bewiesen, wie spannend Maschinenkonzepte in der Verzahnungstechnik sein können. Zu den Höhepunkten zählten die Vorstellungen des weiterentwickelten Vertikalkonzepts der Kegelrad-Maschinen (C 30 und G 30), des neuen Präzisionsmesszentrums P 16 zur Vermessung kleinster Werkstücke, des neuen Messgeräts BC 12 zur hochgenauen Vermessung von Stabmessern sowie neuer Werkzeug-Systeme. Die Gäste konnten diese Maschinenkonzepte im Unternehmen in Augenschein nehmen.

Darüber hinaus deckte Klingelnberg in Fachvorträgen ein breites Themenspektrum ab. So referierten die Experten unter anderem über die heutigen Herausforderungen in der Antriebstechnik. "Abschließend zogen alle Teilnehmer der ersten Klingelnberg-Hausmesse ein positives Resümee", berichtete Winter.

Auch seitens des Hückeswagener Unternehmens fiel die Bilanz sehr positiv aus: "Eine Hausmesse direkt bei uns im Werk ist die ideale Plattform, sich konzentriert und praxisnah mit den Verzahnungsspezialisten auszutauschen", sagte Dr. Hartmuth Müller, Technischer Geschäftsführer der Klingelnberg Gruppe. "Diese Art von Veranstaltung wird sicherlich nicht die letzte bei uns im Unternehmen gewesen sein."

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Erste Klingelnberg-Hausmesse ist ein Erfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.