| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Erster Spielzeug-Basar der Kita Am Kamp kommt gut an

Hückeswagen: Erster Spielzeug-Basar der Kita Am Kamp kommt gut an
Meike und Tanja Hild (r.) kauften Spielzeug für Neffe und Nichte. FOTO: moll
Hückeswagen. Kleider- und Kinderbasare bieten die Institutionen in der Schloss-Stadt reichlich an. "Und weil diese erfahrungsgemäß regelmäßig gut besucht werden, hatte unser Elternbeirat die Idee, das Angebot durch einen reinen hochwertigen Spielzeugbasar zu erweitern", sagte Dirk Grosalski, Vater eines Kindes, das den katholischen Kindergarten Am Kamp besucht. In dem fand am Samstagvormittag der besondere Basar statt. Grosalski inspizierte vor allem die zum Verkauf angebotenen Fahrräder. Die seien für günstiges Geld in einem ungemein guten Zustand, stellte er fest. Andere große und kleine Besucher begutachteten vorwiegend Gesellschaftsspiele. Schließlich ließen sich bei der breiten Auswahl gute Anregungen für die Weihnachtsgeschenke sammeln.

"Bei unserem ersten reinen Spielzeugbasar hier in den Räumen des Kindergartens bieten die Händler auf Kommissionsbasis ein breites Sortiment an Spielen, Büchern, Puzzeln und Kinderfahrzeugen für die Altersgruppen der Zwei- bis 16-Jährigen an", sagte Rebecca Grosalski vom Elternbeirat. 27 Verkäufer erwarben ein vorbereitetes Paket mit jeweils 20 Preisetiketten für eine Anmeldegebühr von zwei Euro. "Wir werden 15 Prozent des Gesamterlöses aus den Spielzeugverkäufen für ein neues Projekt des Kindergartens einbehalten", erklärte Rebecca Grosalski.

Das freut vor allem die Einrichtungsleiterin der Kindertagesstätte: Barbara Renzel möchte den finanziellen Beitrag für den Aufbau eines neuen Spielgerätes im Außenbereich, speziell für Kinder unter drei Jahren, verwenden. "Schließlich wird die Nachfrage nach Kindergartenplätzen für Unter-Zweijährige in den nächsten Jahren weiter ansteigen", gab sie zu bedenken.

Die Veranstalter waren mit dem Besucherzuspruch ihres ersten kleinen, aber feinen Spielzeugbasars zufrieden. "Natürlich wünschen wir uns, dass sich dieses Angebot bei den Hückeswagenern etabliert und über die kommenden Jahre weiter wächst", hoffte Rebecca Grosalski.

(mapa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Erster Spielzeug-Basar der Kita Am Kamp kommt gut an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.