| 00.00 Uhr

Heisser Draht
Erster Teil der Tiefgarage soll bald freigegeben werden

Hückeswagen. Hückeswagen (büba) Seit eineinhalb Jahren ist es kein Spaß, auf dem Etapler Platz zu parken. Wegen der Bauarbeiten am Neubau sind viele der Parkplätze für die Baustraße weggefallen, und daran hat sich auch nach der Fertigstellung noch nichts geändert. Immerhin soll ab November in der dann fertiggestellten Tiefgarage unter dem Neubau und dem Rewe-Markt geparkt werden können - 60 Plätze stehen Mietern, die restlichen etwa 80 den Kunden der Geschäfte zur Verfügung.

Gerhard Welp fragte jetzt am "Heißen Draht" der BM, warum nicht ein Teil der Tiefgaragen-Plätze des Neubaus schonmal freigegeben werden können. "Es ist nicht zu verstehen, dass das noch vier Monate dauern soll", sagte er.

Wird's voraussichtlich auch nicht: Investor Martin Schommer gab im Gespräch mit unserer Redaktion zu verstehen, dass die ersten Parkplätze in der Tiefgarage vielleicht noch in diesem Monat zur Verfügung gestellt werden. "Es spricht einiges dafür", sagte er. Das Problem sei, dass sich die meisten der öffentlichen Parkplätze in der Tiefgarage unter dem Rewe-Markt befinden. Und an dem muss noch einige Zeit gearbeitet werden. "Die richtige Entlastung gibt es erst im November, wenn die gesamte Tiefgarage geöffnet wird."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heisser Draht: Erster Teil der Tiefgarage soll bald freigegeben werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.