| 00.00 Uhr

Hückeswagen
"Ewiges Gebet" der Frauen in der Pfarrkirche

Hückeswagen. Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) lädt für kommenden Mittwoch im Rahmen des "Ewigen Gebets" alle Frauen zur Frauengebetsstunde in die Pfarrkirche ein.

Die Ewige Anbetung hat eine lange Tradition in der Katholischen Kirche. Die Anfänge dieser Gebetsübung liegen in der Verehrung der 40 Stunden dauernden Grabesruhe Christi in der Urkirche. Ab dem 10. Jahrhundert entstand in Klöstern die Tradition, in einer Kapelle Christus in Gestalt der Hostie anzubeten. Diese neue Gebetsform breitete sich vor allem durch Franz von Assisi und seinen Orden ab dem 11. Jahrhundert in ganz Europa aus. Daraus entwickelte sich auch die Fronleichnamsprozession.

Die Tage des Ewigen Gebetes sind im Bistum im Laufe eines Jahres auf alle Kirchengemeinden verteilt.

Mi. 22. März, 16 bis 17 Uhr, Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt, Weierbachstraße.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: "Ewiges Gebet" der Frauen in der Pfarrkirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.