| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Ferienspaß ist jetzt online freigeschaltet

Hückeswagen: Ferienspaß ist jetzt online freigeschaltet
Hückeswagen. Aus 45 Angeboten können Kinder und Jugendliche, die Abwechslung im Ferienalltag suchen, ab heute, Dienstag, im Ferienspaß-Programm der Stadt Hückeswagen auswählen. Die Programmhefte liegen an verschiedenen Stellen aus. Neu ist das Anmeldeverfahren: Das funktioniert, ebenfalls ab sofort, übers Internet. Von Stephan Büllesbach

Stress und Ärger auf beiden Seiten waren in den vergangenen Jahren keine Seltenheit, wenn die Stadtverwaltung zum Anmeldetag für den Ferienspaß ins Jugendzentrum eingeladen hatte. Weil einige Aktionen besonders attraktiv waren, standen sich Kinder und Eltern schon eine Stunde vor der Öffnungszeit die Beine in den Bauch, um die begehrten Plätze zu sichern. War das Kontingent voll, wurde zwar eine Warteliste angelegt für den Fall, dass angemeldete Kinder ihre Teilnahme absagten. Verärgerung bei den Eltern, die lange anstehen mussten, und Enttäuschung bei den Kindern waren dennoch die Folge. Das wiederum bedeutete auch Stress bei den Mitarbeitern der Stadt.

Damit ist nun Schluss. Zwar werden die Anmeldungen auch weiterhin nach der Reihenfolge ihrer Eingänge notiert, doch niemand muss mehr lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Denn das ganze Prozedere kann bequem vom eigenen Computer aus erledigt werden, wie der zuständige Fachbereichsleiter der Stadtverwaltung, Michael Kirch, und die Koordinatorin des Ferienspaßes, Bettina Heldt, jetzt in einem Pressegespräch versicherten.

Hückeswagen bedient sich der Online-Plattform www.feripro.de, die von sechs Informatik-Studenten entwickelt und erstmals vor zwei Jahren genutzt wurde. Um die Anmeldung schneller und effizienter zu machen und das mühsame Sortieren der Zettel von Hand abzuschaffen, schufen sie eine Software für die Online-Anmeldung. Mehr als 120 Kommunen deutschlandweit machen inzwischen dabei mit - von Berlin mit 3,3 Millionen Einwohnern bis Oldendorf mit 2900 Einwohnern. Auch über die Internetseite der Stadt, www.hueckeswagen.de, kommen die Interessenten auf die Feripro-Seite: Wenn sie auf das Logo mit den Strichmännchen klicken, werden sie automatisch dorthin weitergeleitet.

Und so geht's: Auf der Internetseite können mit wenigen Klicks die Aktionen ausgewählt werden, für die sich ein Kind entscheidet. "Die faire Zuteilung von Anmeldungen wird automatisch in wenigen Sekunden vom System durchgeführt", versichern die Verantwortlichen von Feripro. Dabei würden sogar bereits Prioritäten, Anmeldezeitpunkt oder Freundesgruppen berücksichtigt. Wurde die Anmeldung einem Angebot zugeteilt, verschickt Feripro automatisch den Ferienpass an den Teilnehmer.

Neu ist zudem die Online-Bezahlung per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift. Wer keinen PC oder Internetanschluss zu Hause hat, dem rät Bettina Heldt dazu, in die Stadtbibliothek, Friedrichstraße 18-20, zu gehen. Dort können während der Öffnungszeiten die dortigen Computer genutzt werden. Auch Kinder mit Handicap können dank einer Kooperation mit der Lebenshilfe Service GmbH an einigen Ausflügen teilnehmen. Und für Familien, die wenig Geld zur Verfügung haben, sind Förderungen aus den Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT) möglich.

Der Eingang der Zahlungen wird von Bettina Heldt ebenfalls mit Hilfe der Feripro-Software überwacht. Wer bis zum Ende einer Frist nicht bezahlt hat, erhält von ihr einen Erinnerungsanruf. Wird auch dann nicht gezahlt, wird das Kind aus dem Angebot herausgestrichen und das nächste rückt nach.

Aus insgesamt 45 Angeboten können die Kinder und Jugendlichen wählen. Der Ferienspaß beginnt direkt nach der Zeugnisausgabe: Von Freitag, 26. Juni, 17 Uhr, bis Samstag, 27. Juni, 9.30 Uhr, können Kinder im Alter zwischen acht und 14 Jahren an einer Abenteuer-Übernachtung in der Stadtbibliothek teilnehmen. Spannend wird es auch zum Abschluss, wenn für Samstag, 8. August, 10 bis 11.30 Uhr, zur Erlebnissportstunde in die TBH-Halle eingeladen ist.

"Die Angebote richten sich in erster Linie an Kinder, die nicht verreisen", sagte Kirch. Mit dem Ferienspaß wolle die Stadt den Daheimgebliebenen einmal mehr etwas anbieten. "Das Angebot ist daher möglichst vielfältig."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Ferienspaß ist jetzt online freigeschaltet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.