| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Feuerwehr entfernt zwölf umgestürzte Bäume von Straßen

Hückeswagen: Feuerwehr entfernt zwölf umgestürzte Bäume von Straßen
FOTO: feuerwehr hückeswagen)
Hückeswagen. Ein arbeitsreiches Wochenende liegt hinter den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr: Durch die enormen Schneemengen hielten viele Bäume der Last nicht stand und stürzten auf die Straßen.

Von Samstag, 1.17 Uhr, bis Sonntag, 16.36 Uhr, waren die Kräfte des Löschzugs Stadt im Dauereinsatz, berichtet Stadtbrandinspektor Karsten Binder. Alleine am Samstag entfernte die Feuerwehr mit 15 Einsatzkräften neun umgestürzte Bäume, in Purd war die Löschgruppe Straßweg im Einsatz - wie auf der Montanusstraße um 15.

20 Uhr . Am Sonntag waren dann 16 Kräfte bis 19 Uhr im Dienst und mussten unter anderem bei einem Notfalleinsatz in Schückhausen aushelfen, weil sich ein Rettungsfahrzeug im Schnee festgefahren hatte. Der letzte Einsatz erfolgte am Radweg zwischen Bevertalstraße und Klingelnberg-Parkplatz.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Feuerwehr entfernt zwölf umgestürzte Bäume von Straßen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.