| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Filmklassiker mit Marlene Dietrich

Hückeswagen. Zum nächsten Kinonachmittag lädt das Kultur-Haus Zach an der Islandstraße für morgen, Sonntag, ab 15 Uhr ein. Im Mittelpunkt steht ein Film-Klassiker mit Marlene Dietrich. Bei dem US-amerikanischen Spielfilm des Regisseurs Billy Wilder aus dem Jahr 1957 spielt Marlene Dietrich eine der Hauptrollen.

Der in London spielende Gerichtskrimi errang 1958 sechs Oscar-Nominierungen und wurde 2008 vom American Film Institute in seine Liste der "besten Gerichtsdramen aller Zeiten" aufgenommen.

Inhaltlich geht es darum, dass ein bekannter Strafverteidiger einen scheinbar aussichtslosen Fall übernimmt. Sein Mandant, ein arbeitsloser, aber sehr charismatischer Handelsvertreter, wird verdächtigt, eine reiche Witwe ermordet zu haben. Ein Motiv hätte er, denn die Witwe hatte ihrem Schützling zuvor ihr Vermögen vermacht. Doch dieser erklärt aber steif und fest, unschuldig zu sein und von dem Testament nichts gewusst zu haben. Und so nehmen die Dinge ihren Lauf und werden nach und nach aufgedeckt.

Für die Kino-Gäste gibt es eine frische Waffel sowie eine Tasse Kaffee (beides im Eintrittspreis inbegriffen). Karten sind ab sofort im Vorverkauf zum Preis von sechs Euro in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bürobedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.tickets.de erhältlich.

An der Kino-Kasse kosten die Karten acht Euro.

So. 18. September, 15 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Filmklassiker mit Marlene Dietrich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.