| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Fitnesstraining für Rücken beim ATV

Hückeswagen. Die Wirbelsäule muss einen Menschen den gesamten Tag tragen und stützen. Das bedeutet viel Belastung, und eine Entlastung kommt bei vielen meist zu kurz. Was die wenigsten wissen, ist, wie man seinen Rücken am besten behandelt, um ihm eine Pause zu gönnen oder ihn leistungsstärker zu machen. Dem wollen der ATV und seine Übungsleiterin Linda Mansaray ab dieser Woche entgegenwirken. Denn am Donnerstag, 12. Oktober, 10 bis 11 Uhr, startet in der vereinseigenen Halle auf dem Fürstenberg ein neues Fitnesstraining für den Rücken.

Unter der fachmännischen Anleitung von Linda Mansaray bekommen die Teilnehmer eine Haltungsschulung für die Gesunderhaltung des Rückens. Der Kursus eignet sich besonders für alle, die schon länger davon träumen, wieder schmerzfrei zu sein, ohne Einschränkungen mit den (Enkel-)Kindern zu spielen und mehr Lebensqualität möchten. Auch für solche, bei denen es bislang nur ab und zu im Rücken "zwickt", kann sich das Training rentieren. "Ein zu früh oder zu spät für ein gezieltes Training gibt es nicht!", betont ATV-Geschäftsführerin Barbara Müller.

In den Trainingseinheiten von jeweils 60 Minuten bekommen die Teilnehmer erläutert, wie die Wirbelsäule aufgebaut ist, wie man sie behandeln sollte und welches Training ratsam ist. Außerdem erhalten sie Übungen an die Hand, die sie unabhängig vom Kursus problemlos auch zuhause machen können.

Die Kosten betragen für Nichtmitglieder 60 Euro, eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich. Alle Teilnehmer sollten bequeme Sportkleidung, saubere Hallenturnschuhe und etwas zum Trinken mitbringen.

Weitere Infos unter Tel. 7017 (Müller).

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Fitnesstraining für Rücken beim ATV


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.