| 17.18 Uhr

Hückeswagen
Frühlingsfest im Neuschnee

Hückeswagen. Das sonnige Wetter lockte trotz der Kälte viele Menschen zum Frühlingsfest in die Innenstadt. Mit zahlreichen Aktionen, Gewinnspielen und reduzierten Preisen sorgten die Einzelhändler für ein attraktives Angebot. Von Heike Karsten

Mit Mütze, Schal, Handschuhen – und Sonnenbrille – waren die Hückeswagener für den Besuch des Frühlingsfestes der Werbegemeinschaft perfekt ausgestattet. Auch die eisigen Temperaturen hielten gestern nicht von einem Bummel durch die Stadt und die geöffneten Geschäfte ab – ganz im Gegenteil. Sogar die Außenterrassen der Eis-Cafés wurden genutzt, um sich bei einer Tasse Kaffee auf den Frühling zu freuen und sich von den Sonnenstrahlen wenigstens ein bisschen wärmen zu lassen.

Bis zu 50 Prozent Rabatt

Die Einzelhändler hatten sich für den ersten verkaufsoffenen Sonntag im Jahr wieder Einiges einfallen lassen, manche boten bis zu 50 Prozent Rabatt auf ihre Ware. In der Postfiliale am Etapler Platz gab es auf dort erworbene Schreibgeräte gleich kostenlos die gewünschte Gravur dazu.

Bereits seit Donnerstag hatten die Hückeswagener, wie schon in den Vorjahren, Krokus-Patenschaften übernehmen können. "Die Blumen waren schon am Nachmittag alle vergeben", sagte Ute Seemann von "Kindermoden Bubbles". Blüht der Krokus weiß auf, gewinnt der Pate einen 20 Euro Einkaufsgutschein. Von den Blüten war am Sonntag noch wenig zu sehen, doch bei anhaltendem Sonnenschein wird es wohl nicht mehr lange dauern. Auf einen Frühlings-Blumenstrauß musste niemand warten, der eines der 60, vorab vom Arbeitskreis der Werbegemeinschaft präparierten Bonbons mit Gewinnlos zog.

Musikalische Frühlingsstimmung verbreitete die Beale Street Jazzband, die mit ihren Instrumenten durch die Innenstadt zog. Die Minusgrade ließen das Kondenswasser an den Mundstücken der Blasinstrumente und die Finger der Musiker gefrieren. Trompeter Helmut Münscher sah das jedoch locker: "Wir sind darauf eingestellt und spielen nicht das erste Mal bei Schnee auf dem Hückeswagener Frühlingsfest", sagte der Trompeter der Jazz-Band. "Und hier und da bekommen wir auch mal einen Schnaps – der wärmt."

Für einen Spaziergang in der Stadt nutzte auch Karin Jaeger mit ihren Kindern das schöne Wetter. "Bei uns bleibt die Küche heute kalt", freute sie sich und nutzte das reichhaltige Angebot vom Backfisch bis zur Gulaschsuppe. Dicht gedrängt ging es im Spielwarenladen von Uwe Heinhaus zu. "Einfach mal in Ruhe durch das Angebot stöbern", lautete die Devise der Erwachsenen – sehr zur Freude des Nachwuchses.

"Eis satt" zu gewinnen

Wer es bis zur hinteren Ecke des Geschäftes schaffte, konnte an einem weiteren Gewinnspiel teilnehmen. Den glücklichen Gewinnern winkt unter anderem ein Gutschein zum "Eis essen satt" – ein wahrlich frühlingshafter Anreiz.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Frühlingsfest im Neuschnee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.