| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Füchse-Handballer - nur zwei Siege in neun Spielen

Hückeswagen. Sechs Niederlagen der Füchse Oberberg stehen vom Wochenende nur ein Remis und zwei Siege gegenüber. Bei den Nachwuchs-Handballern der Jugendspielgemeinschaft von ATV und SV Wipperfürth gewannen lediglich die D-Jungen (21:13 gegen die SG Langenfeld) und die B-Mädchen (20:6 gegen die SG Monheim). Die F-Jugend spielte in Turnierform: Gegen die Bergischen Panther gab's ein 2:2, gegen den Ohligser TV (2:9) und die SG Langenfeld (4:10) wurde verloren. Weitere Niederlagen mussten die D-Mädchen (22:32 gegen den HSV Solingen-Gräfrath), die B-Jungen (20:27 gegen Langenfeld), die E2 (kampflos verloren gegen Haan) und die E1 (20:21 gegen den Wald-Merscheider TV 2) einstecken.

Am Samstag, 25. November, greifen sechs Mannschaften ins Meisterschaftsgeschehen ein. In der Wipperfürther Voss-Arena spielen die D-Mädchen (13.50 Uhr) und die C-Jungen (15 Uhr) jeweils gegen den JHC Wermelskirchen. Die Jungen und Mädchen der E-Jugend-Teams treten um 14 Uhr auswärts an: die E2 in der Schwanenhalle gegen den TuS Wermelskirchen und die E1 in Remscheid in der Halle an der Neuenkamper Straße gegen die HG Remscheid.

Das Spiel der B-Mädchen bei der SG Langenfeld wird um 15 Uhr in der Halle des Konrad-Adenauer-Gymnasiums angeworfen. Die B-Jungen bekommen es ab 18.15 Uhr in der Solinger Halle Börkhaus-Siebels mit dem TSV Aufderhöhe zu tun.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Füchse-Handballer - nur zwei Siege in neun Spielen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.