| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Fünf Stunden "dolce vita" in Hückeswagen

Hückeswagen. Dass "dolce vita" (süße Leben) wird heute, Samstag, in der Innenstadt lebendig. Denn die Einzelhändler haben ihre dritte "Mittsommernacht" nach "Las Vegas" bei der Premiere des verkaufslangen Samstags vor zwei Jahren und "Brasilien" anlässlich der Fußball-WM 2014 unter das Motto "Italien" gestellt. Entsprechend geschmückt sein wird das Zentrum in Grün, Weiß und Rot, den Farben der italienischen Nationalflagge.

Wenn am Samstag, wie üblich, die Geschäfte um 13 Uhr schließen, ist nur für kurze Zeit Schluss. Denn um 17 Uhr öffnen sie erneut, und die Kunden haben bis 22 Uhr Zeit zum Bummeln, Stöbern und Kaufen. Damit sich das auch richtig lohnt, wird es wieder eine Verlosung geben, ähnlich der in der Weihnachtszeit. "Die Chancen, etwas zu gewinnen, sind aber wesentlich größer", versichert Ute Seemann, Sprecherin der Werbegemeinschaft. Denn bei der Weihnachtsverlosung werden über Wochen Lose ausgegeben, bei der "Mittsommernacht" nur für fünf Stunden. Die "Konkurrenz" ist damit entsprechend geringer.

Das Prozedere ist fast gleich: Pro zehn Euro eines Einkaufs gibt es ein Los. Wer Spaß am Spiel hat, kann versuchen, seine Losanzahl in einem Würfelspiel zu verdoppeln: Hat der Kunde dabei mehr Augen auf seinem Würfel als der Ladeninhaber, bekommt er gleich noch einmal die Anzahl an Losen. Verlieren kann er nicht, verspricht Ute Seemann. Die Lose müssen in eine Trommel auf der Bühne auf dem Wilhelmplatz eingeworfen werden. Um 22.30 Uhr, eine halbe Stunde nach Geschäftsschluss, werden zehn Preise verlost; der Hauptgewinn ist eine fünftägige Flugreise nach Rom mit Übernachtung und Frühstück, der zweite Preis ein iPhone, der dritte ein LCD-Fernseher.

Wichtig dabei ist: Wer gewinnen will, muss bei der Verlosung dabei sein. Wird die entsprechende Gewinn-Nummer ausgerufen, sollte sich der Gewinner umgehend beim Moderator auf der Bühne melden. "Es wird maximal zwei Minuten gewartet", betont Uwe Heinhaus, Sprecher der Werbegemeinschaft. Melde sich in dieser Zeit niemand, werde der Preis umgehend neu ausgelost.

Italienisch wird es nicht nur in und vor den Geschäften, sondern auch im Island. An einem Stand dort wird Pizza angeboten. Zudem präsentiert ab 18 Uhr eine Liveband auf der Bühne italienische Musik.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Fünf Stunden "dolce vita" in Hückeswagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.