| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Fußballjugend hat viel Spaß beim RSV-Turnier

Hückeswagen. Flink wie Hasen schlugen die kleinsten Kicker ihre Haken quer über das Spielfeld in der Mehrzweckhalle im Brunsbachtal: immer munter drauflos auf die beiden Tore. Und gerade in den Finalspielen am Vormittag sammelten die vier- bis sechsjährigen Jungen und Mädchen der Bambini-Mannschaften nochmals ihre letzten Kraftreserven, um sich einen möglichst großen Torvorsprung vor den ebenfalls hoch motivierten kleinen Konkurrenten zu erkämpfen. Von Maren Panitz

"Bei den Turnieren bis hin zur D-Jugend spielen wir aber sowieso in der sogenannten Fair-Play-Liga, in der es schlichtweg um Spaß und Freude an dem Fußballsport geht", erklärte RSV-Jugendleiter Sascha Bieg. Er hatte für das traditionelle Nikolausturnier seines Vereines am vergangenen Samstag sieben Fußballvereine der Region zu einem freundschaftlichen Vergleichsturnier eingeladen. "Vor allem die Kinder des VfB Marathon Remscheid spielen mit unserer Mannschaft auf Augenhöhe, und wir haben inzwischen eine richtig gute Beziehung zwischen den Vereinen, Trainern und Spielern aufgebaut", meinte Bieg. "Genau", sagte auch die sieben-jährige Hope Gillner. "Ich finde es toll, dass man beim Fußballspielen so viele neue Freunde kennenlernen kann."

Insgesamt traten 16 Mannschaften beim ganztägigen Nikolausturnier an. Vormittags trafen zwei Bambini-Mannschaften des Hückeswagener RSV 09 auf die Mannschaften des VfR Wipperfürth, TV Dabringhausen, SC Radevormwald, SV Altenberg und VfB Marathon Remscheid. Nachdem die jüngsten Nachwuchsspieler mittags bei der Siegerehrung tatsächlich Besuch von einem "richtigen" Nikolaus bekamen, trafen sich dann nachmittags auch die sieben- und achtjährigen F-Jugendspieler zu ihrem Wettkampf. "Die Spiele laufen heute ganz gut. Ich kann das beurteilen, denn unsere Mannschaft hat bereits an zwei Turnieren teilgenommen und auch schon einen Bambini-Pokal gewonnen", kommentierte der siebenjährige Darwin Knorr die Spielzüge seiner RSV-Kameraden. Momentan spielen beim RSV etwa 170 Jugendliche Fußball. Und der Verein kann sich derzeit über Mitgliederzuwächse nicht beklagen. Innerhalb der vergangenen neun Monate haben sich 60 Kinder in dem Fußballverein angemeldet. "Im kommenden Jahr hoffen wir darauf, alle Altersklassen sogar jeweils mit einer zweiten Mannschaft besetzen zu können", meinte Bieg.

Und auch das zukünftige Zusammenwachsen der beiden Hückeswagener Fußballvereine RSV 09 und FC 04 soll im folgenden Jahr weiter vorangetrieben werden. "Wir trainieren schon jetzt erfolgreich die C-Jugend gemeinsam. Daher bin ich sehr zuversichtlich, dass es bald einen regelkonformen Zusammenschluss geben wird", teilte RSV-Jugendleiter Sascha Bieg mit.

ERGEBNISSE Bambini 1. Gräfrath, 2. RSV 1, 3. DTV, 4. RSV 2, 5. Leichlingen, 6. Wipperfürth, 7. Tuspo, 8. SC Rade. F-Jugend 1. Altenberg, 2. Bergisch Neukirchen, 3. Tura Süd, 4. RSV 1., 5. Quettingen, 6. VfB Marathon, 7. RSV, 8. DTV.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Fußballjugend hat viel Spaß beim RSV-Turnier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.