| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Gründungsnetzwerk stellt Halbjahresprogramm vor

Hückeswagen. Das Gründungsnetzwerk "Go mit Oberberg" bietet in fünf Basisseminaren Grundlagenwissen für alle Gründungsinteressierten. Die Reihe startet am 20. September mit dem Seminar "Wie erstelle ich einen Businessplan?" mit dem Gründungsexperten Thomas Wojahn von der Wirtschaftsförderung des Kreises. Die Seminare finden jeweils dienstags ab 17 Uhr im Gründer- und Technologie-Centrum an der Gummersbacher Bunsenstraße statt.

Auch wer sich im Nebenerwerb selbstständig machen möchte oder ein Kleingewerbe anmeldet, braucht Infos. "Die eigene Energie und finanzielle Mittel sollen gut angelegt sein", sagt Gründungslotsin Petra Tournay. Eine gute Vorbereitung helfe, Risiken abzuschätzen und zu vermeiden. Seminare zum Thema Steuern und Marketing folgen. Am Finanzamt kommt bekanntlich keiner vorbei - und was ist mit einem tollen Produkt oder einer innovativen Dienstleistung, wenn niemand davon weiß? Dazu hat das Gründungsnetzwerk zwei Seminare im Angebot.

Die Veranstaltung "Bauch oder Zahl - Unternehmensführung mit der BWA" schließt die Reihe ab. Angelika Nolting von der IHK-Geschäftsstelle Oberberg führt junge Unternehmer in die Welt der betriebswirtschaftlichen Auswertung ein. Denn als Info- und Steuerungsinstrument ist sie notwendig. www.go-mit.de

Anmeldung/Info bei Petra Tournay, Tel. 02261 814509, E-Mail an gruendung@gtc-gm.de.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Gründungsnetzwerk stellt Halbjahresprogramm vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.