| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Grundschülern packen für bedürftige Kinder 77 Kartons

Hückeswagen. Mit buntem Weihnachtspapier waren die Schuhkartons beklebt, die bedürftigen Kindern in Ungarn, Polen und der Mongolei noch vor Weihnachten übergeben werden sollen. Aufgestapelt standen die Geschenke am Dienstagabend im Eingangsbereich der Grundschule Wiehagen. Insgesamt wurden in den Klassen 77 Pakete für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" liebevoll gepackt. Sie werden von der Dachorganisation in den nächsten Tagen aus der Schule abgeholt und auf die Reise geschickt.

"Die Teilnahme an der Aktion hat an unserer Schule schon eine große Tradition", sagte Schulleiterin Ingelore Jakobs und fügte hinzu: "Wir leben in einem der reichsten Länder der Welt. Es gehört zu unserem pädagogischen Konzept, etwas abzugeben und mit Freude zu schenken. Damit leisten wir einen Beitrag zur gegenseitigen Völkerverständigung." Es käme dabei nicht darauf an, dass die Eltern Geld ausgeben, um die Schuhkartons mit Inhalt zu bestücken. Vielmehr sei es Erziehungssache des Elternhauses, dass auch Kinder einen kleinen Beitrag von ihrem Taschengeld beisteuerten. Geteilt wird offensichtlich gerne, wie Miroslawa Oslislok, Vorsitzende des Schulfördervereins, bemerkte: "Wir haben 170 Kinder an der Schule - darunter auch viele Familien, die Hartz-IV empfangen. Auch sie haben etwas mitgebracht", berichtete sie.

Zur Aktion aufgerufen worden war bereits vor den Herbstferien. Die Kinder und ihre Eltern erhielten Anleitungen, was in die Pakete darf und was nicht. Die Lehrer kontrollierten die Inhalte sorgfältig, damit es später an den Grenzübergängen keine Probleme gibt. "Zum Glück haben wir Platz genug, um die Pakete zu lagern", sagte Ingelore Jakobs.

Während im Foyer die Kartons zur Abholung bereitstanden, um anderen Kindern eine Freude zu machen, besangen die Schüler am Abend den Heiligen Martin. Anschließend zogen sie mit ihren Laternen durch die Straßen von Wiehagen. Die Geschichte des jungen Gardeoffiziers, der seinen warmen Mantel mit einem Bettler teilte, passte perfekt zur Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" und griff die Thematik des Teilens noch einmal anschaulich auf.

(heka)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Grundschülern packen für bedürftige Kinder 77 Kartons


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.