| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Guter Abschluss der TVW-Minis

Hückeswagen: Guter Abschluss der TVW-Minis
Trainer Michael Köthe mit seinen erfolgreichen Minis (v. l.): Ben Steffens, Adrian Föll, Joel und Hannah Kusche, Chayenne Craen und Sarina Blackert. FOTO: Köthe
Hückeswagen. Einen gelungenen Saisonabschluss feierten jetzt die Mini-Prellballer des TV Winterhagen. In Osberghausen nahe Engelskirchen stand nicht nur ein Turnier auf dem Programm, bei dem die jungen Hückeswagener erfolgreich waren, sondern auch Aktionen außerhalb des Sports.

Zunächst ging's auf eine Wanderung mit 40 Kindern und 15 Erwachsenen zum Klosterhof Bünghausen. Auf dem Biobauernhof stellten die Landwirte die Tierhaltung mit Streichelzoo in der Naturlandschaft Aggertal vor. Nach einer Grillparty auf dem Gelände des TV Osberghausen wurden die Übernachtungsquartiere in der vereinseigenen Turnhalle bezogen, teilt Trainer Michael Köthe mit.

Nach dem gemeinsamen Frühstück fand das große Mini-Turnier in der Turnhalle im benachbarten Ründeroth statt; elf Teams aus dem Rheinland und aus Westfalen gingen an den Start - sieben bei den älteren Minis und vier bei den Kleinen. Der TVW stellte eine Mädchen- und eine Jungen-Mannschaft in der älteren Miniklasse. Sarina Blackert, Hannah Kusche und Chayenne Craen gewannen vier Spiele, verloren nur eins und spielten einmal unentschieden, was am Ende zu Rang zwei hinter den verlustpunktfreien Jungen des TV Berkenbaum reichte.

Die Jungen des TVW, Ben Steffens, Joel Kusche und Adrian Föll, hatten eine Niederlage mehr auf dem Konto als die Mädchen, schafften es aber auf den dritten Platz.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Guter Abschluss der TVW-Minis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.