| 00.00 Uhr

Hückeswagen
"Hallelujah" - vorweihnachtliches Konzert mit Gospels

Hückeswagen: "Hallelujah" - vorweihnachtliches Konzert mit Gospels
Die stimmgewaltigen Sängerinnen des A-cappella-Ensembles "Nobuntu" beginnen ihre Deutschland-Tour im Kultur-Haus Zach. FOTO: T. Mothobe
Hückeswagen. Passend zum ersten Adventswochenende wird's stimmungsvoll im oberen Island: Am kommenden Freitag ist die Gruppe "Nobuntu" aus Simbabwe ist zu Gast im Kultur-Haus Zach - fünf stimmgewaltige Sängerinnen, die in ihrem vorweihnachtlichen Konzert "Hallelujah" Gospels und Traditionals aus dem südlichen Afrika präsentieren, die dort vor und während der Weihnachtszeit gesungen werden.

"Mit ihren phänomenal ausdrucksstarken Stimmen und einer ergreifenden Performance feiern die Sängerinnen von ,Nobuntu' das Fest der Geburt Christi auf emotional bewegender Weise mit einer Musik, die vor Kraft und Gefühl nur so strotzt", versichert Stefan Noppenberger vom Trägerverein. Nach der großen Tour durch die USA sind die Sängerinnen nun in Europa zu sehen, und nach Wien ist Hückeswagen der erste Gastspielort in Deutschland. "Wir sind sehr froh, dass wir so ein Konzert in unserem Kulturhaus präsentieren können", betont Vorsitzender Detlef Bauer. Ermöglicht worden sei dies durch einen zufälligen Kontakt zur Overather Konzertagentur und zur Raiffeisenbank, die als Sponsor des Konzerts auftritt.

Die fünfköpfige A-cappella-Gruppe kommt aus Bulawayo im Südwesten Simbabwes, das dort als Kulturhauptstadt gesehen wird. Die Stadt ist das Herz der Ndebele-Kultur und gilt als Zentrum für traditionelle Musik, Tanz, Theater und bildende Kunst. Die meisten Lieder von "Nobuntu" sind Ausdruck von und Aufruf für Solidarität, Gemeinschaft, Lebensmut und Bescheidenheit. Steht doch im Quintett-Namen der Zulu-Begriff Ubuntu, der mit "Mutter der Menschlichkeit" übersetzt wird. "Nobuntu" singt in Englisch, Ndebele und Xhosa und begeistert mit einer charismatischen Show.

Karten gibt's im Vorverkauf für 20 Euro in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie unter www.kultur-haus-zach.tickets.de; an der Abendkasse kosten sie 23 Euro. Raiffeisenbank-Kunden mit einer VR-BankCard Plus erhalten 50 Prozent Rabatt.

Fr. 1. Dezember, 20.30 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7. www.kultur-haus-zach.de

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: "Hallelujah" - vorweihnachtliches Konzert mit Gospels


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.