| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Historiker referiert über Kölsch - nicht ganz bierernst

Hückeswagen. Es ist eine Weltanschauung: Für die einen gibt es nur Pils oder Alt, die anderen schwören auf Kölsch. Doch so sehr sich die Geschmacksrichtungen beim Bier auch unterscheiden mögen, der nächste historische Vortrag auf Einladung der Hückeswagener Abteilung des Bergischen Geschichtsvereins (BGV) dürfte für alle Bier-Liebhaber interessant sein: Am Freitag, 21. Oktober, referiert der Historiker Marc Chudaska im Heimatmuseum über die Entwicklung des Kölsch-Biers und wirft einen nicht ganz bierernsten Blick auf das deutsche Reinheitsgebot. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf der Geschichte der Wicküler-Brauerei aus Wuppertal, berichtet die BGV-Vorsitzende Iris Kausemann.

Beginn ist um 18 Uhr; der Eintritt ist kostenfrei. Alle Geschichts- und Bier-Liebhaber sind willkommen.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Historiker referiert über Kölsch - nicht ganz bierernst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.