| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Hückeswagen wird jetzt wieder weihnachtlich

Hückeswagen: Hückeswagen wird jetzt wieder weihnachtlich
Wackelige Angelegenheit: In mehreren Metern Höhe brachten Handwerker die Weihnachtsbeleuchtung über der Island- und an der Bahnhofstraße an. FOTO: Moll
Hückeswagen. Pünktlich zu den ersten Temperatur-Ahnungen eines bevorstehenden Winters wird die Schloss-Stadt weihnachtlich aufgehübscht. Am Samstag waren 17 Handwerker ehrenamtlich im Island und an der Bahnhofstraße zugange, zahllose Lämpchen und Lichtergirlanden der Weihnachtsbeleuchtung zu befestigen.

Mit Hilfe eines Krans wurden die Girlanden mittels Karabiner an den gespannten Seilen über der Islandstraße angebracht - spektakulär fanden das vor allem die zahlreichen zusehenden Kinder. "Wir arbeiten seit 8 Uhr, und es wird wohl bis zum späten Nachmittag dauern", sagte Malermeister Guido Schnitzler.

Modehändler Dirk Sessinghaus betonte: "Wir richten den Fokus dieses Jahr ein wenig mehr auf das Island, weil die Baustelle am Etapler Platz das praktisch vorgibt." Allerdings würden auch dort Lichter angebracht. "Im nächsten Jahr, wenn der Etapler Platz in neuem Glanz erstrahlt, wird es aber auch dort wieder das volle Programm geben", versicherte Sessinghaus.

(wow)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Hückeswagen wird jetzt wieder weihnachtlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.