| 16.12 Uhr

Schwerer Unfall
Hückeswagener rutscht in Kürten in Leitplanken

Schwerer Unfall: Hückeswagener rutscht in Kürten in Leitplanken
Der Einschlag war heftig, der BMW nur noch Schrott. FOTO: Polizei
Hückeswagen. Sein BMW war nur noch Schrott, doch der junge Hückeswagener wurde bei dem spektakulären Unfall am Montagmorgen auf der Bechener Straße in Kürten nur leicht verletzt.

Wie die Polizei des Rheinisch-Bergischen Kreises am Dienstag mitteilte, hatte der 25-Jährige gegen 6.30 Uhr zwischen Oberblissenbach und Spitze auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto verloren. Bei dem Versuch, den Wagen wieder in die Spur zu bringen, knallte der BMW so heftig gegen die Leitplanke, dass auch der Baum dahinter beschädigt wurde. Das Auto rotierte weiter quer über die Fahrbahn und rutschte noch in die gegenüberliegende Leitplanke.

Der leicht verletzte 25-Jährige wurde in ein Krankenhaus gefahren, der völlig zerstörte BMW abgeschleppt. Die Polizei sperrte die Bechener Straße zur Bergung des Autos und während der gesamten Unfallaufnahme.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwerer Unfall: Hückeswagener rutscht in Kürten in Leitplanken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.