| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Im Juni deutlich weniger Arbeitslose in Hückeswagen

Hückeswagen. Im vorigen Monat waren in der Schloss-Stadt weniger Männer und Frauen ohne Job als im Vormonat und auch im Vergleich zum Juni 2015. Die übergeordnete Agentur für Arbeit Bergisch-Gladbach, die den Oberbergischen und Rheinisch-Bergischen kreis sowie die Stadt Leverkusen betreut, meldete gestern 508 Arbeitslose. Das waren 30 (oder 5,5 Prozent) weniger als noch im Mai und sogar 39 (oder 7,2 Prozent) weniger als im gleichen Monat des Vorjahres. Auch im gesamten Bezirk sank die Arbeitslosenzahl - mit 1,8 bzw. 0,1 Prozent aber deutlich geringer als in Hückeswagen.

"Der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk entwickelt sich weiterhin saisonüblich", berichtete Stefan Krause, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach. Die Zuwanderung durch die Flüchtlinge mache sich aktuell noch nicht sehr stark bemerkbar.

Für die Schloss-Stadt sind der Arbeitsagentur derzeit 116 offene Stellen angezeigt - 18 mehr als im Mai und 29 mehr als im gleichen Monat des Vorjahres. Im gesamten Bezirk waren 4216 freie Stellen gemeldet.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Im Juni deutlich weniger Arbeitslose in Hückeswagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.