| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Internetseite der Stadt hat einen "Schluckauf"

Hückeswagen. So mancher Internet-Nutzer guckte auf der Seite der Stadt www.hueckeswagen.de in den vergangenen Tagen ins Leere. Zumindest dann, wenn er seine Suche über einen Suchdienst wie Google gestartet und dann auf einen Link der städtischen Internetpräsenz geklickt hatte. Bot sich dem Betrachter dann doch eine eher verhackstückte Ansicht der bekannten Homepage. Ging man indes im Browser direkt auf die Website der Stadt, bestand das Problem nicht - hier funktionierte die Anzeige problemlos.

"Grund dafür war ein Update, das unsere betreuende IT-Firma im Hintergrund hatte laufenlassen", erläutert Sabine Müller, bei der Stadt im Fachbereich Service tätig, auf Nachfrage unserer Redaktion. Im Zuge dieses Updates hatten sich einige Links wohl einen "Schluckauf" eingefangen, der zu den seltsamen Ansichten geführt hatte. "Mittlerweile ist der Aktualisierungsfehler jedoch bereits behoben, und alle Verlinkungen funktionierten wieder einwandfrei", sagte Sabine Müller.

(wow)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Internetseite der Stadt hat einen "Schluckauf"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.